1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GNU vcdtoolsX: .bin --> .mpg --> .img = Problem

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von Dr_Ingo, 04.06.2003.

  1. Dr_Ingo

    Dr_Ingo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hoffentlich kennt sich hier jemand mit vcds aus.
    Ich habe neulich versucht, aus .bin files mittels GNU vcdtoolsX 1.1 und Toast vcds zu machen. Dazu bin Ich wie folgt vorgegangen:
    1. .bin file in .mpg und .xml file umgewandelt
    2. .mpg und .xml file in 3 .img files und 1 .toc file umgewandelt
    3. die .img und .toc dateien mit Toast als Multitrack XA Cd Gebrannt

    das Ergebnis:
    Die erste vcd wurde von vlc korrekt erkannt, und abgespielt :). Die 2te jedoch konnte nicht abgespielt werden, ließ sich nach dem unmounten nicht auswerfen ( ausser nachher per Notentriegelung ) und hat mein OS X ziemlich in mitleidenschaft gezogen (Browser startete nicht mehr, Finder abgestürzt und ließ sich nicht neustarten, Mac fuhr nicht mehr runter):mad:.
    Bevor ich mir jetzt noch mehr Rohlinge versaue... weiss vielleicht jemand, was ich falsch mache?

    danke schonmal, Dr_Ingo
     
  2. rupa108

    rupa108 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    also ich bin mir nicht ganz klar was du machen willst? Willst du einfach
    eine VCD kopieren? Oder willst du selbst Inhalte erstellen, also Authoring?
    Kopieren, sollte keine Problem sein. Wenn du Terminal.app nicht scheust probier mal cdrdao. Oder grafisch MissingMediaBurner.

    VCD Authoring kenn ich mich leider nicht aus.

    Gruß Rupa
     
  3. Trainspotter

    Trainspotter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    normal sollte es reichen, wenn du das bin image mit toast mountest. dann hast du das cd symbol aufm desktop. dann sagst du in toast einfach cd copieren und gibst als quelle das gemountete image an !

    fettich.
     
  4. Dr_Ingo

    Dr_Ingo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    @rupa: ich möchte einen "urlaubsfilm" , von dem Ich nur ein .bin Image habe als VCD Brennen

    @Trainspotter: Ich werde mir mal einen Pack CD-RWs holen, und über Pfingsten noch etwas herumprobieren...

    THX
     
  5. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    möchte mal diesen thread nach oben schieben.
    hab ein.bin file, weiss jemand wie ich das am besten "mounten" kann, und anschauen? vlc hab ich schon...
     
  6. Trainspotter

    Trainspotter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    *.bin == *.toast

    sprich: probbier es mal mit toast :D
     
  7. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    hey thanks! hab wohl vorher zu frueh aufgegeben, und mich noch ein wenig durchs menu von toast gekämpft. nun hab ichs gefunden und es funktioniert... danke