Benutzerdefinierte Suche

gmx Ade

  1. Macuser30

    Macuser30 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    20
    Hallo, solche ein Unsinn... ich habe bis jetzt bei gmx einen Volumentarif mit 2 GB pro Monat. Jetzt wollte ich auf die Flatrate für 9.95 aufstocken: Ich muss noch 99,99 Euro eine Gebühr bezahlen, was soll der Quatsch, ich habe doch bereits DSL.
    Jetzt werde ich wahrscheinlich doch wieder zur telekom zurück, da kostet die flatrate auch nur 9,95 und keine Gebühr.

    Kennt jemand noch eine günstigere Flatrate?
     
    Macuser30, 20.01.2006
  2. bublik

    bublikMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    bublik, 20.01.2006
  3. compifrank

    compifrankMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Geh' zu Congster (Telekom-Tochter), da kostet die Flatrate 7,99 €. Anschluss kann bei der Telekom bleiben.
    Anmeldung geht via Internet, Zugangsdaten werden Dir sofort per Email geschickt.
     
    compifrank, 20.01.2006
  4. Macuser30

    Macuser30 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    20
    Ich wil meinen "lahmen" DSL-Anschluss (768 kb/s) lassen. Ich schaue mal bei Congster..

    Gruß (trotzdem komisch)
     
    Macuser30, 20.01.2006
  5. Macuser30

    Macuser30 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    20
    Ich habe nochmal mit einem freundlichen Herrn telefoniert, das hängt wirklich mit einer Telefonleitung zusammen. Da ich noch ISDN habe, kostet mich das DSL nur 12,99 Anschlussgebühr... wenn ich bei gmx bleibe, kostet die Gebühr 16,99 .. da muss ich zwangsweise wechseln.
    Habe schon mal die Kündigung gefaxt.

    Gruß macuser30
     
    Macuser30, 20.01.2006
  6. Macuser30

    Macuser30 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    20
    Ist Congster eigentlich ein telekom-Ableger?

    Falls ich bei der Telekom direkt eine Flat nehmen würde, bekommt man doch eine Email-Adresse dazu, ist das eine normale POP oder eine Imap-Adresse?

    Gruß macuser30
     
    Macuser30, 20.01.2006
  7. Z-Kin

    Z-KinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    POP ;)
     
    Z-Kin, 20.01.2006
  8. McProud

    McProudMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin von gmx zu 1&1 gewechselt, weil gmx seinen Bestandskunden im Gegensatz zu Neukunden zu dem Zeitpunkt keine Wechsel zur Flatrate anbieten konnte oder wollte.

    1&1 läuft insgesamt ganz gut, in Großstädten gibt es die Cityflat für 4,99, dazu eine eigene Domain mit 50 Adressen (IMAP). Der Service ist allerdings eine totale Katastrophe, entweder die Hotline für 99ct die Minute oder ein E-Mail-Support, der meistens gar nicht oder erst nach mehreren Tagen reagiert...

    Habe allerdings mal bei der Telekom gekündigt, weil deren Hotline auch eine Katastrophe war. Das war fast wie bei Ephraim Kishon: ich wollte lediglich fragen, ob eine Störung des Mailservers vorliegt und bin am Ende an eine kostenpflichtige PC-Support-Nummer verwiesen worden.
     
    McProud, 21.01.2006
  9. Macuser30

    Macuser30 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    20
    Hallo, ich will auf alle Fälle den Telekom-Anschluss nicht ändern, der Service bei Problemen war immer spitze... wenn jetzt was sein sollte, wenn die telekom die Leitung an Andere abtritt..wer regelt das, und bei den teuren Hotlines..(abgesehen von der 99,- Gebühr). Wahrscheinlich nehme ich Congster oder doch T-online. Bei Congster kann ich die Telekomleitung lassen.

    Gruß macuser30
     
    Macuser30, 22.01.2006
  10. Macuser30

    Macuser30 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    20
    Hallo, ich habe mich in die AGB#s vergraben.... ich nehme doch kein Congster-Flatrate, ich habe heute bei der Telekom eine Flatrate für 9,95 bestellt. Bei Congster hat man eine Laufzeit von 12 Monaten, bei der Telekom kann ich nach drei Monaten beliebig wechseln..falls der Preis sich erwartungsgemäß nach unten bewegt.

    Gruß macuser30
     
    Macuser30, 24.01.2006
Die Seite wird geladen...