GMX: 250 spam mails in 90 min

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Software" wurde erstellt von micon, 14.04.2008.

  1. micon

    micon Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.04.2005
    'nabend -

    in meinem gmx.account sind seit heute, 19.45 ca 250 spam mails gelandet.

    kann jemand ähnliches berichten oder ist "nur" mein account ausgehoben worden?

    merci

    [m]
     
  2. incal

    incal Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    95
    Mitglied seit:
    30.05.2006
    das passiert immer wieder.
    ob nun heute nur bei dir oder auch bei anderen ?
    k.a.
    ich habe vor ein paar Monaten das Account bei gmx gelöscht.
    Ruhe ist.
    mymail.ch
    ein account eröffnet...
    kein spam
    sehr nett.
    have fun
    Incal
     
  3. fabieuse

    fabieuse Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    16.05.2006
    Auch ich habe in der letzten Woche mit meinem GMX Account deutlich mehr Spam empfangen als vorher (bisher bin ich zum Glück weitgehend davon verschont geblieben).
    Allerdings hat es dabei nicht annähernd die von dir beschriebenen Dimensionen angenommen.
     
  4. micon

    micon Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.04.2005
    das da ab und zu mal was durchsickert, bin ich ja gewöhnt...

    aber mittlerweile fast 300 als "returned mail" oder "failure notice" getarnte viagra-kaufaufforderungen sind doch schon eine erwähnugn wert, oder? :)
     
  5. Dragonforce

    Dragonforce Mitglied

    Beiträge:
    3.529
    Zustimmungen:
    542
    Mitglied seit:
    06.08.2007
    Hol Dir einen .Mac Account, ich bin seit fast 2 Jahren Mitglied und habe, ohne Witz, noch nicht EINE Spam Mail in all der Zeit bekommen :)
     
  6. sutz2001

    sutz2001 Mitglied

    Beiträge:
    2.746
    Zustimmungen:
    283
    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Naja, eigentlich nicht.
    Das kommt immer mal wieder vor.

    Wenn du einen eigenen Server hast, dann kommt sowas häufiger vor, dass der Spamfilter mal versagt....
     
  7. Strik3

    Strik3 Mitglied

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    11.10.2007
    Ich kann nur AOL empfehlen..;)

    lg
     
  8. Herr B.

    Herr B. Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    26.10.2007
    Das Problem habe ich seit ein paar Stunden bei einer meiner Adressen, ebenso ein Kollege.
    Da verschickt wohl jemand Spam und gibt unsere Adressen als Absender an. Was hier eintrudelt sind nicht die Spam-Mails an sich, sondern automatische Antworten wie z.B. Benachrichtigungen wegen Unzustellbarkeit.
     
  9. Herr B.

    Herr B. Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    26.10.2007
    Edit: http://www.heise.de/newsticker/Spam-mit-gefaelschten-Absenderadressen--/meldung/40309
    Der Artikel ist von 2003, aber es ist scheinbar das gleiche Problem.

    Na hoppala, von wegen Edit...
     
  10. micon

    micon Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    08.04.2005
    bis jetzt lief das alles ziemlich beanstandungsfrei (soll heißen: spam durchschnitt pro woche zw. 30 und 50, die zu über 90% von gmx erkannt und aussortiert wurden). und was der gmx filter doch noch durchgelassen hat, hat entourage dann in den JUNK ordner verfrachtet.

    aber SO viel müll in so kurzer zeit hab ich in 6 jahren mit diesem konto echt noch nicht erlebt :))
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.