• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Gmail-Mail-Konto einrichten klappt nicht. Hat jemand Tipps?

MacNormalo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2020
Beiträge
301
Die Suche hat mir nicht geholfen, aber vielleicht gibt es ja einen ganz einfachen Hinweis, der mir weiterhelfen könnte.

Von einem Bekannten, der am PC fünf linke Daumen hat (bei mir sind's nur drei), habe ich Emailadresse und Passwort von einem existierenden Gmail-Account bekommen (um sie auf einem neuen Windows-PC einzurichten). Die Email-Adresse existiert definitiv und mein Bekannter kann mir von seinem Android-Handy auch eine Mail senden.

Gerade versuche ich diese Mail testweise in meiner Standard-Apple-Mail-App einzurichten. Dabei habe ich unter Mail/Einstellungen/+/"Anbieter für Email-Account auswählen..." dann die Option "Anderer Mail-Account ..." gecheckt und die Daten eingegeben.

Leider kriege ich dabei nur das folgende Feedback. Was könnte ich falsch gemacht haben? :unsure:
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.157
Ist das die echte Mailadresse deines Freundes? Dann mach sie mal unkenntlich! Solltest du eigentlich wissen, dass man so was nicht öffentlich macht.

Unter Einstellungen, Internetaccounts, Google einrichten.
 

MacNormalo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2020
Beiträge
301
Woran könnte es liegen, dass ich das Account nicht aktiviert/online kriege?

Gmail-Message.jpg
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.906
Du musst den als google account hinzufügen.
Dann geht eine webseite auf, über die man sich bei google anmeldet.

bei älteren systemen musst du in den google einstellungen „unsichere apps“ zulassen.
Erst dann kann man google als imap einrichten
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacNormalo

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.679
Du versuchst den Account als IMAP-Account einzurichten. Stattdessen musst du wie bereits geschildert bei der Auswahl Google auswählen, nicht Anderer Account. Dann klappt das auch mit Gmail.

Screen Shot 2020-07-27 at 11.54.17 AM.png
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacNormalo

MacNormalo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2020
Beiträge
301
Du versuchst den Account als IMAP-Account einzurichten. Stattdessen musst du wie bereits geschildert bei der Auswahl Google auswählen, nicht Anderer Account.
Danke, hatte ich aber auch gemacht. Siehe meine Antwort an tocotronaut.
 

MacNormalo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2020
Beiträge
301
Du musst den als google account hinzufügen.
Dann geht eine webseite auf, über die man sich bei google anmeldet.
Danke, hatte ich gemacht. In der Tat ging dann eine Webseite auf, in der ich mich angemeldet hatte. Weil ich aber schon ein Google-Account auf mein eigenes Konto und mit meiner eigenen Email hatte, ging in der Folge wohl etwas durcheinander.

In der Zwischenzeit habe ich mein Vorgehen allerdings geändert und versuche jetzt, die Sache auf dem Windows-PC meines Bekannten hinzukriegen.

Euch allen mein Danke-schön für Eure Hilfen! :cake:
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.906
Google verwendet oAuth zur Authentifikation.
Da geht dann immer die webseite auf und man kann - wenn man sich dort anmeldet - die jeweilige app authorisieren.

Die Software muss also explizit Google oAuth unterstützen.

Thunderbird kann das in aktuellen Versionen.
Outlook auch.

Programme die oauth nicht unterstützen werden von Google als "Weniger Sichere Apps" bezeichnet.
Das muss man in den einstellungen für den Google Account explizit Freischalten. Dann kann man die emails ganz herkömmlich per imap mit benutzername und passwort abrufen.
Man bekommt dann aber regelmäßig eine email, ob man nicht die Sicherheit des Accounts verbessern will. Klickt man da drauf weil man es nicht zuordnen kann wird der unsichere IMAP abruf wieder deaktiviert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacNormalo

MacNormalo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2020
Beiträge
301
Danke nochmal. Mittlerweile habe ich die Einrichtung auf dem Windows-PC hingekriegt. Ufff...