Glasbruch iMac 21,5 - A1418 Retina 4K

Diskutiere das Thema Glasbruch iMac 21,5 - A1418 Retina 4K im Forum iMac, Mac Mini.

  1. vps5400

    vps5400 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.03.2018
    Hallo,
    am Wochenende knallte mein Fenster in die Seite meines geliebten iMac's am Rand ist das Glas jetzt zerbrochen.
    Der Neu-Einbau wäre für mich kein Problem nur bekomme ich von keinem Händler das Display es wird nicht verkauft nur mit Einbau und da hab ich ein Angebot von 800,- EURO ohne Arbeitszeit. :(
    Hat wär eine Idee ich nicht mehr :confused:

    Danke schon mal für die HILFE !!!!

    Schöne Grüße - Vic
     

    Anhänge:

  2. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    7.989
    Zustimmungen:
    5.224
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Das ist doch nur der Plexiglassrahmen. Ist das noch ein "dicker" oder schon einer der "duennen" iMacs? Bei den alten kann man die Frontscheibe einfach mit Saugknoepfen abziehen, bei den neuen ist er verklebt, kann man aber auch selbst machen. Dazu gibt es Anleitungen bei iFixit.
     
  3. erikvomland

    erikvomland Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    589
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Moin Ed....Ich meine, dass das Material aber schon Echtglas ist und kein Plexi, nur so als Anmerkung..;)

    Hab auch schon eines geschrottet, beim Umbau von einem MBP..:mad:
     
  4. vps5400

    vps5400 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.03.2018
    Danke für eure Antworten !
    Ja leider es ist ein iMac 21,5 Retina 4K von 2016 die dünne Ausführung und da gibt es das Display nur komplett.
     
  5. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    10.514
    Zustimmungen:
    2.380
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Ja, das Display muss dann komplett getauscht werden. Preis für das Display um 500€ plus Arbeit.
     
  6. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    7.874
    Zustimmungen:
    2.468
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Apple verkauft aus Prinzip keine Ersatzteile. Du hast somit nur zwei Möglichkeiten:
    1. Direkt bei Apple oder einem ASP reparieren lassen. Kostenpunkt wie oben schon zitiert.
    2. Einen defekten 21,5" iMac mit funktionsfähigem Display kaufen und selber tauschen.
    Ich denke allerdings, dass dich 2) deutlich teurer zu stehen kommen wird als der Tausch des Displays bei Apple.
     
  7. vps5400

    vps5400 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.03.2018
    Ja danke, hab mir alles schon durchgedacht Punkt 1+2 jetzt hab ich es mal meiner Versicherung gemeldet vielleicht zahlen die !
    Sonst hab ich noch eine weitere Idee den zerbrochenen Glasteil herausschneiden und durch einen anderen Glasteil ersetzen und die Fugen mit Glaskleber versiegeln.
    Das ist mal nur meine IDEE wie genau da muss ich noch überlegen.
     
  8. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    4.622
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    984
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Wenn der Monitor ansonsten funktioniert...... Aufleber/Folie drauf und vergessen.
    Rum schnibbeln würde ich da auf gar keinen Fall.
     
  9. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.596
    Zustimmungen:
    2.043
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    @TE: Hast du hier: Klick!, schon geguckt?
     
  10. lol

    lol Mitglied

    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    18.01.2006
  11. vps5400

    vps5400 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.03.2018
    Ja "lol" danke, da hab ich auch schon geschaut das wäre preislich auch noch erschwinglich !
    Wenn die Versicherung nichts zahlt werde ich es dort bestellen. Die Firma schreibt "Neu und vom Original-Hersteller (Erstausrüster)"
    ist das die selbe Qualität wie das teure Original-Apple Ersatzdisplay ??
    DANKE
    Schönen Tag Vic
     
  12. Nicolas1965

    Nicolas1965 Mitglied

    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    305
    Mitglied seit:
    07.02.2007
    Da es sich um de Randbereich handelt, könnte man auch bei Carglas oder so fragen, ob die das soweit reparieren können, dass einem der Sprung nicht gleich ins Gesicht/ Auge springt.
    Falls Deine Versicherung nix bezahlen mag, wäre das vielleicht eine Alternative, die man vor einer Bestellung des Ersatzteils versuchen könnte.
    Versuch macht "kluch".
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...