Gibt's was besseres als EyeTV?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Graundsiro, 28.07.2006.

  1. Graundsiro

    Graundsiro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Ich nehme praktisch jeden Tag die Simpsons auf. :p Aber das EyeTV Programm ist so krapy und bedienungsunfreundlich. Gibts ne bessere Software für den EyeTV200 Decoder?
     
  2. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    17.04.2004
    Ich hab' einige Serien hier vollautomatisch aufgenommen - wo ist das Problem?
     
  3. ataq

    ataq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    67
    Mitglied seit:
    05.03.2003
    eyetv gehört zu den besten programmen für mac os x... genialer als eyetv gehts doch garnicht mehr? o_O
     
  4. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    26.07.2003
    vielleicht hat er noch eye tv 1 und nicht 2 ..... es gibt 2. irgendwas mitlerweile, ist noch tausenmal besser als früher ... welche Version hast du denn ?
     
  5. Plebejer

    Plebejer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    166
    Mitglied seit:
    12.09.2004
    Wow, du scheinst sehr schwer zufrieden zu stellen zu sein. eyeTV halte ich für das genialste Stück Software, die man für Geld kaufen kann.
    Obwohl das tatsächlich erst der Fall sein wird, wenn man zweikanalton DVDs ohne großen Aufwand brennen kann. Ist aber wohl auch eher ein Toast-Problem.
     
  6. Opa_Bommel

    Opa_Bommel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Ich bin auch schon über dieses Problem gestolpert und habe leider noch keine Lösung gefunden, außer der dämlichen Try&Error-burn Methode aus dem Forum von Elgato. Im schnitt 2 Rohlinge brennen, damit einer den richtigen Ton hat ist nicht sehr elegant... oder bin ich nicht mehr auf dem neuesten Stand? (Toast 7.1.0)
     
  7. Plebejer

    Plebejer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    166
    Mitglied seit:
    12.09.2004
    Da kann ich dir einen guten Tipp geben:

    Mit Apfel + D erstellst du mit Toast ein Image. Das hat in deinem Fall zwei Vorteile, zum einen sparst du einen Rohling zum anderen wird die DVD vor dem Brennen auf einen Rohling auf die Größe angepasst. :)
     
  8. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    17.04.2004
    Ich hab dasselbe setup und brenne öfters mal Aufnahmen mit mehreren Tonspuren und hab bisher immer die korrekte Spur auf DVD bekommen...

    Oder meintest Du Zweikanalton wie bei Arte? (also links/rechts unterschiedlich) - Das geht glaub' ich nicht, weil beide Sprachen in derselben Audiospur liegen -> das kommt irgendwie noch aus der Steinzeit... :o
     
  9. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Komisch, der, der über EyeTV motzt, meldet sich garnicht mehr zu Wort !

    Also ich habe mir EyeTV 2.0 auch gekauft, obwohl ich es selten nutze und freue mich jetzt schon auf mein kommendes MacBook Pro, da hier die FrontRow Integration erlebbar wird...

    ...denkt der Smurf
     
  10. Red Delicious

    Red Delicious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.05.2006
    @smurf

    ich hab mir vor ein paar tagen frontrow auch auf dem ibook installiert, zwecks eyetv-erlebnis. (ging ganz easy eigentlich)
    frontrow lässt sich sogar wie eyetv mit meiner miglia-fernbedienung weiter steuern.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen