Gibt es noch Rettung für meinen G4????

Jenna

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2003
Beiträge
17
Ich muß leider etwas länger ausholen um mein Problem zu beschreiben:

Das Problem fing mit dem blinkenden Fragezeichen an, habe dann von der CD gebootet und wollte OS 9.21 neu installieren, ging nicht. Software Restore ging auch nicht. Habe dann mittels Mac OS X CD den Rechner platt gemacht neu formatiert und OS X installiert. Lief!!! Heute wollte ich dann die restlichen Programme installieren, habe den mac hochgefahren, er hat sich aufgehänt und läßt sich nicht mehr hochfahren auch nicht mit der OS X CD. Mit der OS 9.2 CD konnte ich booten. Habe dann über Laufwerk konfigurieren die Festplatte neu initialisiert. Wollte dann OS 9.2 installieren - geht nicht ("Beim Zugriff auf die Datei PrintingLib sind Probleme aufgetreten")
Der Apple Hardware Test sagt es ist alles in Ordnung. "Erste Hilfe" hat erst gesagt, daß er auf das Volume nicht zugreifen kann, nach dem Reparieren sagt er es ist Ok. OS 9.2 läßt sich trotzdem nicht installieren. Es macht auch keinen Sinn OS X nochmal neu zu installieren, dann hab ich morgen das Problem wieder. Kann es sein das die Festplatte kaputt ist???
Bin mit meinem Latein am Ende.... :confused:
 

Moe

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2003
Beiträge
79
Gibt es noch Rettung

Wenn Du mir sagen kannst um welchen G4 es sich handelt kann ich Dir vielleicht helfen. Falls Du nicht genau weißt was für einen G4 Du hast gib mir einfach die Seriennummer dann bekomme ich das auch selber raus.:cool:
 

Keule

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2003
Beiträge
1.708
Hi Jenna,

hast Du vor kurzem Deinen Rechner erweitert, z.B. Speichererweiterung oder ein neues internes / externes Gerät eingebaut?

Hast Du während der Installation ALLE! externen Geräte (ausser Tastatur und Maus) abgesteckt?

Wenn von all dem nichts zutrifft, würde ich auf aud die Platte tippen. Kannst Du prüfen, ob alle Stecker an Platte und Board fest sitzen? Die kannst Du auch mal abziehen und wiederanstecken. (evtl. Kontaktproblem)

Ein neues IDE Kabel zum Test ist auch eine Möglichkeit.

Neue Platten sind mittlerweile bezahlbar.
Schlimmer wäre ein Datenverlust.

Gruss Keule
 

Jenna

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2003
Beiträge
17
Re: Gibt es noch Rettung

Original geschrieben von Moe
Wenn Du mir sagen kannst um welchen G4 es sich handelt kann ich Dir vielleicht helfen. Falls Du nicht genau weißt was für einen G4 Du hast gib mir einfach die Seriennummer dann bekomme ich das auch selber raus.:cool:
 


Hi Moe,

Hier einige Infos über den G4:

Also die Seriennummer ist CK145HUGL4Z

Die Geräte ID ist 406
Prozessor: PowerPC G4 mit 867 MHz

Wäre genial wenn Du mir helfen könntest!
Danke, Jenna
 

emjaywap

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge
1.287
also es ist so zu 95% die platte. was anderes fällt mir nähmlich nicht ein, was kaputt gehen könnte. falls du deinen mac loswerden willst, her mit deiner kontonummer!
 

Jenna

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2003
Beiträge
17
Hi Keule,

danke für die Antwort, hier die meinigen auf Deine Fragen:

Original geschrieben von Keule
Hi Jenna,

hast Du vor kurzem Deinen Rechner erweitert, z.B. Speichererweiterung oder ein neues internes / externes Gerät eingebaut?
- NEIN

Hast Du während der Installation ALLE! externen Geräte (ausser Tastatur und Maus) abgesteckt?
-JA!

Wenn von all dem nichts zutrifft, würde ich auf aud die Platte tippen. Kannst Du prüfen, ob alle Stecker an Platte und Board fest sitzen? Die kannst Du auch mal abziehen und wiederanstecken. (evtl. Kontaktproblem)
Habe überprüft, ob sie fest sitzen, werde sie aber nochmal abziehen!c

Ein neues IDE Kabel zum Test ist auch eine Möglichkeit.
v-Werde ich dann zur Not auch ausprobieren!

Neue Platten sind mittlerweile bezahlbar.
Schlimmer wäre ein Datenverlust.
Zum Glück konnte ich alle Daten noch auf einer Externen Platte sichern!!!

Gruss Keule
 

Gruß, Jenna
 

emjaywap

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge
1.287
ich sag's ja, die platte ist am ar***. was für eine kapazität hat die b.z.w. was für eine brauchst du? die sind ja wirklich nicht mehr so teuer 80€ für 80 gb schätz ich mal.
 

Jenna

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2003
Beiträge
17
Original geschrieben von emjaywap
also es ist so zu 95% die platte. was anderes fällt mir nähmlich nicht ein, was kaputt gehen könnte. falls du deinen mac loswerden willst, her mit deiner kontonummer!
 

Hi Emjaywap (wie kommt man auf so einen Usernamen?? ),

Ja desto länger ich nachdenke, glaub ich auch das es die Platte ist!
Also das mit der Kontonummer ist ja ne gute Idee, aber das gemeine ist, er ist gerade mal 1 Jahr alt und leider hat das mit dem Lottogewinn noch nicht geklappt;) Es sei denn Du willst so viel überweisen, daß ich mir einen neuen kaufen kann!!!

Gruß,
Jenna
 

Jenna

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2003
Beiträge
17
So, dann werd ich wohl morgen mal einen Ausflug zu Gravis machen.
Kann mir denn jemand eine vernünftige Festplatte empfehlen, so irgendwas ab 80GB?
Macht es Sinn gleich 2 Platten einzubauen, um dann das System nur auf der einen laufen zu lassen, um auf der anderen zu arbeiten???


Gruß,
Jenna
 

Fidelkoven

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2002
Beiträge
192
wenn das ein paar tage zeit hat, hols dir lieber hier, ist nämlich etwas billiger:

Fidel

120 gb hitachi mb
gravis: 129€
dsp: 106€ + post
 

Andi

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.659
...

Hallo Jenna,

macht Deine Festplatte merkwürdige Geräusche?

Gruß Andi
 

Jenna

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2003
Beiträge
17
Re: ...

Original geschrieben von Andi
Hallo Jenna,

macht Deine Festplatte merkwürdige Geräusche?

Gruß Andi
 

Hi Andy,

nein, die Festplatte nicht, aber das CD-Laufwerk hat gestern komische Geräusche gemacht.

Gruß,
Jenna
 

emjaywap

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge
1.287
ich empfehle dir die seagate platten der serie baracuda V oder baracuda 7200.7. sind sehr leise und sehr schnell. das mit den 2 platten kommt auf den anwendungszweck darauf an. bei videoschnitt würde ich es als sinnvoll einstufen, aber eine platte system, eine platte word dokumente ist etwas übertrieben
 

emjaywap

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge
1.287
der nick name ist wirklich blöd. ich weiss aber mir ist nichts anderes mehr eingefallen als ich mich registriert habe. zudem habe ich den selben namen bei chip und co. darauf bin ich mal vor 2 jahren gekommen und war ganz stolz *g*
 

Jenna

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2003
Beiträge
17
also wenn ich nur Word Dokumente hätte, bräuchte ich keinen MAC!
Nein, die 2. Platte wäre für Bild- und Grafikbearbeitung, sprich ziemlich große Datenmengen. Würde also Sinn machen, oder?

Gruß,
Jenna
 

emjaywap

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge
1.287
nur bedingt. kann man beim mac partitionen erstellen? (also nur um das klarzustellen, ich versuche, geld zu sparen) wenn du es vermagst und es dich nicht reut (gibt es das wort im deutschen wortschatz?) dann kauf dir eine zweite platte. ist von der performance her auch besser. dann würde ich mir um die kapazität mehr gedanken machen, obwohl ich glaube, das zu heutigen zeiten kaum mehr 40 gb platten auf dem markt sind...
 

Jenna

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2003
Beiträge
17
Partitionen kann man erstellen, daß ist nicht das Problem. Mir kommt es nur auf die Perfomance an. Je schneller, desto besser und vor allem stabil muß es laufen.
 

emjaywap

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge
1.287
wie gesagt, mit dem nötigen kleingeld, und der sicherheit, dass du es nachher nicht vermisst sind 2 platten sicher besser
 

emjaywap

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge
1.287
good night

so, ich geh jetzt mal schlafen (interessiert eh niemanden):) muss morgen eine velotour machen (o gott wie schrecklich, aber was tut man alles für die familie) danach noch ein bisschen pedalo fahren *gähn* good night to everyone
 

Jenna

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2003
Beiträge
17
Dann dann schlaf gut, und radel nicht so viel morgen :)

Werd mich nun auch in Richtung Schlafplatz begeben!

Gute Nacht!

Jenna