Get variablen und Kontrollkästchjen

  1. oconner

    oconner Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich möchte gerne durch ein Kontrollkästchen ein Wort ausgeben lassn. wie ich das wort ausgeben lasse ist mir klar nur wie mach ich das dass das kontrollkästchjen ein von mir bestimmtest wot ausgibt. Ich weis nicht aber ich glaube es geht irgendwie mit einem array nur bisher hab ich das mit GET variablen nur mit schreibfeldern gebraucht und da ist es nicht so schwer. :D

    Mein Kontrollkästchjen code

    HTML:
    <input type="checkbox" name="wort" value="checkbox">
    mein php code

    PHP:
    $wort = array ($_GET['wort']=> "es geht!");

    echo 
    'ja'.$wort.'\n'
    Nun kann mir einer sagen wie ich den Code umformen muss? :kopfkratz

    danke schonmal! :o
     
    oconner, 22.05.2006
    #1
  2. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    HTML:
    <input name="geklickt1" type="checkbox" id="geklickt1" value="ja" />
    
    PHP:
    if($_POST['geklickt'] == "ja"){
    $wert "yeih":
    }
    else{
    $wert "oh no";
    }
    echo 
    $wert;

     
    PowerBookGrafik, 22.05.2006
    #2
  3. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    5
    Ich verstehe Deinen Code, oconner, nicht so ganz, denn eigentlich müsste nun "jaarray()" ausgegeben werden, denn Du machst aus $wort zuvor eine Feldvariable. Der Lösungsvorschlag von PowerBookGrafik ist im Prinzip richtig, nur möchstest Du ja GET statt POST verwenden.

    Ich fasse mal zusammen:
    PHP:
    <input type="checkbox" name="geklickt1" value="ja" />
    <!-- 
    der zusaetzliche Parameter 'id' ist hier nicht relevantwohl aberwenn es um XHTML/CSS ginge -->
    PHP:
    <?

    $wert = ($_GET['geklickt1'] == 'ja') ? 'yeih' 'oh no';
    echo 
    $wert;

    ?>
    Mit welchem Schlüssel Du den Wert der Checkbox in dem superglobalen Array $_GET (oder $_POST oder $_REQUEST) findest korrespondiert mit dem Parameter »name« im INPUT-Tag. Hier kannst Du übrigens auch assoziative Arrays verwenden, also zum Beispiel <input name="geklickt[1]"...> oder <input name="geklickt[2]" ...>. Du findest den Wert dann entsprechend im resultierenden $_GET-Feld zum Beispiel in $_GET['geklickt'][1].

    Möchtest Du eine kleine Übersicht haben, was Dir Dein Formular oder die Adresszeile alles so beschert, hilft ein Dump:

    PHP:
    function DumpARump($_var) {
        echo 
    "<pre>\n"print_r ($_var), "</pre>\n";
        return;
    }

    // und nun bitte ausfuehren:
    DumpARump($_GET);
    Dies geht natürlich mit allen Variablen.

    Viel Erfolg!
     
    Hilarious, 22.05.2006
    #3
  4. oconner

    oconner Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    danke danke danke

    :D
     
    oconner, 23.05.2006
    #4
  5. oconner

    oconner Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    ach ja kann mir noch jemand sagen wie ich das machen kann das man bei zwei checkboxen immer nur einen aktiviert haben kann. also das der user nur die eine oder die andere als aktiv anklicken kann.
     
    oconner, 23.05.2006
    #5
  6. mys

    mys MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Checkboxen (eckig) können so weit ich weiss nur mit JavaScript dazu gebracht werden. Was Du suchst sind Radio-Buttons (rund)
    http://de.selfhtml.org/html/formulare/auswahl.htm#checkboxen

    Du soltest im PHP dennoch überprüfen, ob wirklich nur eine Option ausgewählt ist. NIEMALS den GET oder POST Variablen vertrauen. Das kann zu sehr unangenehmen Überraschungen führen.

    Hier noch ein paar lesenswerte Artikel: (sorry, leider Englisch)

    http://www.ilovejackdaniels.com/php/writing-secure-php/
    http://phpsec.org/projects/guide/
    http://www.sitepoint.com/article/php-security-blunders
     
    mys, 23.05.2006
    #6
  7. oconner

    oconner Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    ok aber wie waere der code als javascript wenn man es damit macht? Unabhängig davon ob ich es eh noch mittels php überprüfe.
     
    oconner, 23.05.2006
    #7
  8. mys

    mys MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    So etwas (schüttel) zum Beispiel: http://www.jswelt.de/index.php?opencat=JavaScripts&artid=1132736955

    Die Frage ist, warum Du nicht nur Radio-Buttons (rund) nimmst. Im Betriebssystem gibt es auch diese feste Unterscheidung:

    -Bei Checkboxen können mehrere Optionen ausgewählt werden
    -Bei Radiobuttons kann nur eine Option ausgewählt werden

    Diese Verhaltensweisen kennen Die Benutzer.
     
    mys, 24.05.2006
    #8
  9. oconner

    oconner Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    jup danke

    mal gucken ob ich checkboxen oder radio buttons nehme.
     
    oconner, 24.05.2006
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Get variablen Kontrollkästchjen
  1. beatles
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    432
    oglimmer
    01.03.2017
  2. apstalker
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    684
    apstalker
    12.12.2012
  3. macfan97
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    597
    macfan97
    25.11.2010
  4. cilex
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    582
    chrizke
    14.08.2008
  5. oconner
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    498
    oconner
    04.04.2006