Gesucht: Web Designer und Lehrer

mactie

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.06.2005
Beiträge
695
Moin Moin!

Ich bin auf der Suche, nach einer Person, die sich gut mit GoLive und Webdesign auskennt. Hintergrund ist folgender:

Ich studiere an einer freien Universität aus der Schweiz (ich wohne aber in Norddeutschland). Die Internetseite soll überarbeitet werden. Ich kenne mich nur ein bischen mit Webdesign und GoLive aus, bin aber gerade dabei mich einzuarbeiten.

Nun zu meiner Idee: ich suche Jemanden, der mir den Umgang mit GoLive und Webdesign im Allgemeinen beibringen kann und das ganze am besten direkt an einem Live-Beispiel, nämlich an der Umsetztung der neuen Seite. Es gibt schon viele konzeptionelle Ideen, vieles müsste aber noch besprochen werden. Bis es also richtig losgeht wird noch etwas Zeit vergehen.

Ich würde also gerne mit einer Person mehr oder weniger zusammenarbeiten, bzw. bei der Arbeit über die Schulter schauen, mit dem Zweck später selbst mehr an der Seite zu machen.

Das ganze soll über ein CMS laufen. Über die Bezahlung muss dann auch noch geredet werden.

Wisst ihr was ich meine, bzw suche? Wenn ja: wer hätte Lust oder hat eine Idee wo ich so Jemanden finden könnte?

Danke und freundliche Grüße
 

mactie

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.06.2005
Beiträge
695
ben-pen schrieb:
Wo denn in Norddeutschland?

Ich wohne in Flensburg, bin aber auch bereit etwas zu reisen, so sagen wir mal Hamburg oder vielleicht auch etwas hinter Hamburg.
 

mactie

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.06.2005
Beiträge
695
arne1900 schrieb:
Habe schon Erfahrung mit Seiten im Bildungsbereich in Verbindung mit CMS.
=> http://www.hohenlohe-gymnasium.de (in Kooperation mit ostersau entstanden).

Hallo Arne!
Deine Seite(n) gefallen mir richtig gut. Das Problem ist halt nur die Entfernung, obwohl es von der Schweiz zu Dir ja auch nicht sooo weit ist. Müsste man sich mal überlegen.
 

Clovertown

Mitglied
Registriert
08.10.2005
Beiträge
564
Kommt drauf an. Wenn ich das ganze auch übers inet erledigen könnte, dann könnte ich dir sicher weiterhelfen.
Mit CMS is so ne sache. Ich kenn zwar ne Menge aber so viele auch nicht. Liegt vielleicht daran, das ich meine die ich auf seiten einbaue selbstprogammiere ;)
 

mactie

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.06.2005
Beiträge
695
enigm-a schrieb:
Kommt drauf an. Wenn ich das ganze auch übers inet erledigen könnte, dann könnte ich dir sicher weiterhelfen.
Mit CMS is so ne sache. Ich kenn zwar ne Menge aber so viele auch nicht. Liegt vielleicht daran, das ich meine die ich auf seiten einbaue selbstprogammiere ;)
Na ja, übers Internet ginge sicherlich schon teilweise, aber der direkte, persönliche Kontakt ist mir schon ziemlich wichtig, da ich wie schon beschrieben auch persönlich etwas dabei lernen möchte. Es ist oder soll ja keine klassische Auftragsarbeit sein...
 

arne1900

Aktives Mitglied
Registriert
28.09.2004
Beiträge
1.457
mactie schrieb:
Na ja, übers Internet ginge sicherlich schon teilweise, aber der direkte, persönliche Kontakt ist mir schon ziemlich wichtig, da ich wie schon beschrieben auch persönlich etwas dabei lernen möchte. Es ist oder soll ja keine klassische Auftragsarbeit sein...
Klar. Also schick mir mal ne PN mit Infos zum Projekt und zu dir.
 

maschasan

Neues Mitglied
Registriert
15.10.2005
Beiträge
16
Hi,

ich selbst nutze pmachine und ExpressionEngine (das aktuelle Produkt von pmachine) seit etwa 2 Jahren auf meiner privaten Site http://www.smartnuts.com . Das CMS ist wirklich überzeugend, flexibel und professionell realisiert; verfügt über Modul- und Plugin-Schnittstellen einschließlich Foren- und Galeriemodul und wird darüber hinaus gut "supported". Ein rege Community findest Du im Forenbereich von pmachine.com. Solltest Du konkrete Fragen zum System selbst haben -> einfach hier melden.

M.
 

mactie

Mitglied
Thread Starter
Registriert
01.06.2005
Beiträge
695
@ maschasan:

Danke! Deine Seite sieht gut aus finde. So eine ähnliche Navigation strebe ich auch an für (m)ein zukünftiges Projekt.

Ich wundere mich nur, dass EE so relativ unbekannt ist, bzw. wenig darüber diskutiert wird, da es ja doch gößere Seiten gibt, die EE nutzen (http://www.ilounge.com/, http://www.applematters.com/ usw.)

Vielleicht liegt es daran, dass es etwas kostet?

Was ich auch schade finde, ist, dass die Dokumentation noch recht dürftig ist. Also: vielleicht werde ich tatsächlich mal dein Angebot in Anspruch nemen und dich etwas fragen (hoffentlich habe ich das richtig verstanden).
 

neptun

Aktives Mitglied
Registriert
28.09.2003
Beiträge
2.041
mactie schrieb:
Vielleicht liegt es daran, dass es etwas kostet?
Ja - vielleicht ...
Mir zum Beispiel gefällt der Open Source Gedanke - nicht aus Knauserigkeit, sondern weil auf diese Weise in grossen Gemeinschaften für die Allgemeinheit zusammen gearbeitet wird. Sofern man seinen Lebensunterhalt über einen bezahlten Job bezieht finde ich übrigens ehrenamtliches Engagement etwas sehr Wichtiges.
Wenn ich Open Source Produkte über die Testphase hinaus benutze, schicke ich auch immer einen Beitrag an die Entwickler - sofern dies gewünscht ist.
Gruss, neptun
 
Oben