Geschwindigkeitsvorteil mit Gigabit Router?

  1. sapnho

    sapnho Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    16
    Ich habe ein Netzwerk, in dem sowohl neue MacMinis als auch Windows Rechner hängen, das Ganze verbunden uber ein Linksys WRT54GS Router. Ich schauffle täglich viele Gigabytes an Videodaten durch das Netzwerk.

    Jetzt sind die MacMinis ja Gigabit fähig. Wäre es ein deutlicher Geschwindigkeitsvorteil, wenn ich meinen Router durch ein Gigabit-fähiges Modell ersetze, oder sinkt die Geschwindigkeit in einem 100/1000 gemischten Netzwerk ohnehin runter?
     
    sapnho, 14.10.2006
  2. kahler

    kahlerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Zwischen zwei GBit Netzwerkkarten hast du diese Leistung auch.
    Netze sind inzwischen ja geswitched, sodass langsamere Karten nicht mehr das komplette Netzwerk ausbremsen (sollten).
     
    kahler, 14.10.2006
  3. sorin

    sorinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Ein Gigabit-Router bzw. Switch bringt Dir aber nichts, wenn Deine verlegten Kabel nicht Gigabit-fähig sind. Hier solltest Du auch mal noch nachschauen.
    Ansonsten ist es so, wie kahler sagt.
     
    sorin, 14.10.2006
  4. sapnho

    sapnho Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    16
    Wie nennt man denn die Gigabit-fähigen Kabel? Cat-7 oder so ähnlich?
     
    sapnho, 14.10.2006
  5. oppen

    oppenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    mindestens Cat5e
     
    oppen, 14.10.2006
  6. usr

    usrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Geht schon mit Cat5.
     
  7. iMark

    iMarkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    ...yes, problemlos!

    Ich halte nicht viel von den "schnelleren" Kabeln. Wenn ein gutes Cat5 drin ist, dann reicht das auch für's Gigabit-Netzwerk. Erst wenn wirklich grosse Distanzen zu überbrücken sind machen teurere Kabel Sinn - sonst halte ich dies für eine von Kabelherstellern propagierte "Abzocke" ;)

    @sapnho: Ja Du wirst ein grosser Geschwindigkeitszuwachs erfahren - ging mir jedenfalls so! Ich verwende einen Zyxel dimension GS-108 Switch (gibts schon für unter € 80.-) und bin sehr zufrieden...

    Grüssle
    Mark
     
    iMark, 15.10.2006
  8. 2nd

    2ndMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Jup, habe auch vor einem halben Jahr auf GB Ethernet umgerüstet und es ist deutlich schneller als 100 MBit. Kopieren fkt. zwischen 30 und 45 MB/s zwischen G5 - G4 - G5. Kleinere Zugriffe passieren in Echtzeit - SuperSache das :)

    2nd
     
  9. in2itiv

    in2itivMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    26.121
    Zustimmungen:
    1.635

    ...was meinst du denn mit "echtzeit"?
     
    in2itiv, 15.10.2006
  10. 2nd

    2ndMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Das ich auf der Festplatte des G5 Rechners von meiner Freundin rumwühlen kann und das Gefühl habe, dass diese bei meinem G5 eingebaut ist :D

    2nd
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Geschwindigkeitsvorteil Gigabit Router
  1. chrischiwitt
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    1.066
  2. Chillingo
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    430
    EliteHunting
    29.11.2013
  3. Mac-Bene
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.963
    Mac-Bene
    09.03.2013
  4. trophy
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    948
    PiaggioX8
    20.08.2012
  5. thebuddha
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.616
    Johanna K
    17.10.2012