Geschütze PDF-Datei drucken, die zweite!

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von salberich, 29.04.2005.

  1. salberich

    salberich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2005
    Obwohl das Thema kürzlich erst von Jennz angesprochen wurde, doch nochmal. Ich habe hier auch ein geschütztes PDF, das sich nicht drucken lässt. Vorschau 10.1 habe ich nicht, mit der aktuellen Version kann ich nicht mal im Druckmenu neu als PDF sichern (wie von Mr. Jones bei Jennz´Posting angeregt):wird mit "Geschützt"-Hinweis verweigert. Kann lediglich das PDF nochmal als PDF exportieren, bringt aber auch nichts. Hat noch jemand eine Idee? :music
     
  2. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.901
    Medien:
    42
    Zustimmungen:
    2.445
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    ein "pdf2ps" im Terminal hebt den PWD-Schutz normalerweise auf
     
  3. salberich

    salberich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2005
    Ich gebe dir schon mal einen Kuchen cake ,aber ich verstehe kein Wort von dem, was du mir sagen willst
     
  4. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.901
    Medien:
    42
    Zustimmungen:
    2.445
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    terminal öffnen (ist im Ordner Dienstprogramme)-> in das Verzeichnis wechseln in dem auch das betreffende *.pdf liegt -> dann pdf2ps <Dateiname> eingeben (ohne die spitzen Klammern).
    Dann ist in dem Verzeichneis sein ps-Dokument mit dem gleichen Namen wie das pdf (sollte dann ohne PWD-Schutz sein :))
     
  5. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Dieser Ratschlag ist kürzlich in einer Mailingliste gegeben worden:
    In Acrobat den Inhalt der geöffneten pdf Datei auswählen, dann im Acrobat Menü in Dienstprogramme, dort Vorschau auswählen. So etwa jedenfalls meiner Erinnerung.
     
  6. salberich

    salberich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2005
    @minilux
    da habe ich schon das Problem, wie mache ich das, sieht ja beinahe so aus, als ob ich noch einen Unix-Kurs bräuchte:confused:
     
  7. ralph007

    ralph007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Bei mir passiert folgendes:

    [XXX-Computer:~/desktop] xxx% pdf2ps Irgendein.pdf
    tcsh: pdf2ps: Command not found.

    Was mache ich falsch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2005
  8. ralph007

    ralph007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    13.01.2004
    siehe vorheriges Posting.

    Irgend ne Idee?
     
  9. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.901
    Medien:
    42
    Zustimmungen:
    2.445
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    sorry, ist wohl noch nicht installiert (bei mir mit TeX und Ghostscript schon ;) ), sollte es hier geben:
    PS2PDF and Friends (defekter Link entfernt)
     
  10. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.07.2003
    Versuch doch mal das Druckerdienstprogramm zu öffnen und ziehe dann die PDF-Datei auf den Druckernamen in der Druckerliste. Es erscheint kein Druckdialog, sondern die Datei wird direkt zum Drucker geschickt. Vielleicht klappt das.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen