geringere Lebensdauer bei Dauerbetrieb von mac mini

  1. M4-Commando

    M4-Commando Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    also ich habe nen mac mini g4 mit 1,25 ghz und ner 40 gigabyte platte, die kleinste version denk ich.
    ich wollte fragen ob es sich negativ auf die hardware komponenten auswirkt bzw die lebensdauer einschränkt wenn ich den kleinen den ganzen tag laufen lasse?
    Über nacht is er immer ausgeschaltet.

    Grüße
     
    M4-Commando, 31.05.2006
  2. saftladen

    saftladenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    1
    Da gibt es verschiedene Meinungen, ob sich der Dauerbetrieb, oder das ständige Ein- Ausschalten sich negativer auf die Lebensdauer auswirkt.

    Mein Mini läuft seit Feb 05 fast ständig (7x24h online) und geht nur 1-2 mal in der Woche in den Ruhezustand. Ausgeschaltet ist er eigentlich fast nur dann, wenn ich mal im Urlaub, oder über das Wochenende weg bin. ;)
     
    saftladen, 31.05.2006
  3. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Ich sag's mal so: Das Ein- und Ausschalten mit Spitzenströmen ist - wenn es beispielweise mehrmals am Tag passiert - auch lebensverkürzend.

    Ich sehe generell das Problem nicht.
    Schließlich lassen viele Leute ihren Rechner durchlaufen.
    Mechanische Teile wie Lüfter und Festplatte (!) dürften am empfindlichsten sein...
     
    performa, 31.05.2006
  4. Flupp

    FluppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    15
    Glühbirnen gehen meist beim Einschalten kaputt, durch den Übergang kalt - heiss. Wenn der Mac dauernd läuft hat er auch immer in etwa die gleiche Temperatur.
    Das ist am Materialschonendstem, so lauften bei uns Festplatten seit vielen Jahren.

    Auf der anderen Seite ist es nicht sehr Energiesparsam.

    Ansonsten: Never change a running system ;)
     
    Flupp, 01.06.2006
  5. tapf!

    tapf!MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2006
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Wobei bei den Festplatten gibt es ja extra zweierlei. Maxtor bietet ja z.b. die normalen aber auch die für Dauerbetrieb an.

    Grüße

    Fabian
     
    tapf!, 01.06.2006
  6. saftladen

    saftladenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    1
    Natürlich ist eine normale 2,5" Platte wie die im Mini nicht für den Dauerbetrieb ausgelegt. Mit dem Risiko kann ich (regelmässiges BackUp vorausgesetzt) aber leben.

    Der alte Mini verbraucht im Ruhezustand unwesentlich mehr Strom, als im ausgeschalteten Zustand. Etwa vergleichbar mit einer Hausnummernbeleuchtung ;)
     
    saftladen, 01.06.2006
  7. kdcrulez

    kdcrulezMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Also ich denke mal so ein Gerät ist ja nicht dazu da um ausgeshaltet in der Ecke zu stehen. Und wenn er am Tag läuft ist es ja noch lange kein Dauerbetrieb.
    Ich hatte bis jetzt alle meine PCs und mein Mini jetzt auch immer fast 24 Std. am Tag laufen. Und mir ist noch NIE irgendwas kaputt gegangen. Also ich denke du solltest dir da keien zu großen Sorgen machen! :)
     
    kdcrulez, 01.06.2006
  8. M4-Commando

    M4-Commando Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    vielen dank für die ganzen Antworten dann werde ich meine ma brav weiterbrummen lassen :D


    Grüße
     
    M4-Commando, 01.06.2006
  9. GN.Apple

    GN.Appleunregistriert

    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    "Flugzeuge sind am sichersten wenn sie in der luft sind"
    wie schauts jetzt eigentlichmit TFT's aus!? wie lange ist deren lebensdauer und wie behandelt man ihm am schonensten?
     
    GN.Apple, 01.06.2006
  10. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Gute Frage ;)
    Die Leuchtintensität/Helligkeit nimmt ja mit zunehmender Zeit ab (was gegen das Dauerhaft Anlassen spricht)
    Auf der anderen Seite ist häufiges An- und Ausschalten sicherlich auch nicht "gesundheitsfördernd"
     
    performa, 01.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - geringere Lebensdauer bei
  1. Wuki
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    360
  2. Macmini2
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.748
    Macmini2
    30.03.2012
  3. PapageiBlu
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    18.470
    Dicentim
    02.02.2012
  4. Joe75
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.287
    carimatia
    21.05.2009
  5. QWallyTy
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.362
    chris123
    18.12.2006