Gerät konnte Strompegel nicht kalibrieren :-(

  1. Silenthate

    Silenthate Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    5
    hallo zusammen,

    ich bekomme im itunes folgende meldung:
    "beim brennversuch ist ein fehler aufgetreten. das gerät konnte den strompegel für dieses medium nicht kalibrieren!"

    das komische ist, das toast die cds noch brennt. lesen geht auch alles ohne probleme. das dumme ist nur, dass ich mit toast ja keine itunes store sachen brennen kann :(
    also nix guns n´roses für´s auto morgen früh :mad:

    es gab schon mal einen thread, aber da konnte ich nicht wirklich was mit anfangen.
    @junior club
    du hattest den fehler doch auch?! war es jetzt ein softwarefehler oder war der brenner wirklich defekt? wenn nicht muss ich das mac os mal neu aufsetzen.

    gibt es die brenner für den alten mac noch zu kaufen und kann man die so einfach einbauen?
    ist ein imac ppc g5 (computermodel 8,2; 2 ghz)
    mit einem MATSHITA DVD-R UJ-845 brenner

    oder gibt es was vergleichbares oder besseres zum einbauen und in welcher preisklasse sollte sich der brenner bewegen?!

    warum sollte bei mir auch was halten :cool:

    so ich habe mich jetzt mal etwas schlau gemacht!
    falls ich wirklich der brenner defekt ist, kann ich dann einfach einen externen nehmen?
    wie sieht es dann aus mit itunes und überhaupt den ganzen brenn programmen (sowohl die mac eigenen, wie im finder oder auch toast usw.) unterstützen die den externen brenner?

    was ist mit dem LaCie d2 DVD±RW? taugen die was? sind ja nicht gerade billig, aber können firewire

    besten dank
    gruß
    silent
     
    Silenthate, 05.02.2007
  2. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Denselben Brenner, bzw. das Nachfolgemodell kannst du einfach kaufen.
    Oder alternative einen Pioneer DVR-K05L / DVR-K06L.

    Preislich ab etwa 70 oder 75 EUR.
     
    performa, 06.02.2007
  3. DerLee

    DerLeeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    13
    hab das auch gehabt und hab mal den PR Ram zurückgesetzt also Mac neu starten und beim startvorgang (noch vor dem Gong) alt + Apfel + P + R gleichzeitig gedrückt halten. Ob es das war kann ich dir nicht sagen jedenfalls bekomm ich die meldng jetzt nicht mehr. Dazu hab ich noch den Rohling gewechselt, also die Marke. Jetzt flutscht es wieder. Kannst es ja mal versuchen. Es kostet ja nix.

    Gruß aus dem Schwabenland
     
    DerLee, 06.02.2007
  4. Silenthate

    Silenthate Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    5
    wie sieht es denn mit dem einbau der laufwerke aus? ist das kompliziert? wenn ich da erst ein elektrotechnik studium für machen muss, hole ich mir lieber ein externes laufwerk. oder ist das vielleicht nur deckel ab, laufwerk abscharuben, kabel abziehen und neues laufwerk rein :D

    @derlee
    ich werde deinen rat mal befolgen, vielleicht hilft das ja?! die rohlingen funktionierten ja bis jetzt immer ohne probleme.
    vielleicht habe ich ja glück.

    besten dank
    silent
     
    Silenthate, 07.02.2007
  5. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Ein Elektrotechnikstudium brauchst du garantiert nicht dafür.
    Im Grunde halte ich es bei jedem Mac für ziemlich einfach, wenn du dich an die Anleitung hältst, die es bspw. im Internet gibt, und schön die Schrauben sortierst/markierst.

    Ich finde Stricken oder Häkeln jedenfalls deutlich schwieriger, als ein Laufwerkstausch in irgendeinem Apple-Computer.
     
    performa, 07.02.2007
  6. Silenthate

    Silenthate Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    5
    das hört sich ja gut an. ein wenig geschick bringe ich zum glück mit :D

    hast du vielleicht auch einen link parat? ich finde irgendwie nichts passendes hier oder bei google.


    besten dank

    gruß
    silent
     
    Silenthate, 07.02.2007
  7. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
  8. Silenthate

    Silenthate Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    5
    besten danK :)
     
    Silenthate, 07.02.2007
  9. Aramon

    AramonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    21
    Laufwerke ausbauen ist kein Problem. Eine Sache von nicht einmal 5 Minuten, sofern man weiß wie man das Laufwerk ausbauen kann. Achte aber darauf das du die Jumper richtig setzt. Sonst gibt es Probleme, aber da geht nichts kaputt. :)

    Und wenn mal ein paar Schrauben übrig bleiben sollten, dann hast du wohl vergessen das Laufwerk zu befestigen. Achte darauf das die Schrauben aber nicht auf das Mainboard fallen, das gibt dann immer so böse Geräusche beim anschalten.
     
    Aramon, 07.02.2007
  10. Silenthate

    Silenthate Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    5
    besten dank für die ratschläge :)

    habs mit dem pram zurücksetzen wieder zum laufen gebracht :D zumindest gehts jetzt wieder. schauen wir mal wie lange.

    danke an alle

    gruß
    econo
     
    Silenthate, 07.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gerät konnte Strompegel
  1. Mac mini GM
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.398
    sektion31
    23.11.2015
  2. ronlip
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    7.335
  3. simmie
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.235
  4. forestgump
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    826
  5. EamesBird
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.376