gerade zahlen ausfindig machen

  1. oconner

    oconner Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich möchte bei einer Datenbank Abfrage immer nach 2 Inhalten einen Zeilenumbruch machen. Nur weis ich bis jetzt nicht wie ich das am einfachsten anstellen soll.

    Meine Idee wäre gewesen per mysql_num_rows den gesammten Inhalt der db Tabelle abzufragen und in einer for Schleife von 0 bis zum Ende des Inhaltes abzäheln zu lassen. Nur ist da das Problem dass wenn ich eine if() Vergleichung machen möchte ich die Inhalte in der for Schleife ja nicht in einem array habe. Daher ging das bis jetzt nicht.

    Auf jeden Fall wäre ich für jede hilfreiche Idee dankbar!:)
     
    oconner, 14.08.2006
  2. simusch

    simuschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    188
    am besten geht das so:

    PHP:
    $count=1;

    while(
    $row mysql_fetch_row($sql))
    {
        
    //ausgabe $row

        
    if($count == 0)
        {
            echo 
    "<br />";
            
    $count++;
        }
    }
    das $count % 2 == 0 prüft ob der zähler dividiert durch 2 rest null ergibt, wenn ja, wird ein <br /> eingefügt...

    EDIT: sorry den Fehler...
     
    simusch, 14.08.2006
  3. der_Kay

    der_KayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    8
    Endlosschleife? mysql_fetch_row()
     
    der_Kay, 14.08.2006
  4. oconner

    oconner Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    @simusch na ich hab eben ne mysql_fetch_object while Schleife. Na und da kann ich ja nicht in die Schleife noch ne Schleife bauen.
     
    oconner, 14.08.2006
  5. oconner

    oconner Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    jetzt hats geklappt.

    danke erstmal.

    ;)
     
    oconner, 14.08.2006
  6. der_Kay

    der_KayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    8
    Na und wieso nicht?
     
    der_Kay, 14.08.2006
  7. oconner

    oconner Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    wie gesagt "nun klappt es"

    Ich hab vorhin etwas verwechselt. -.-
     
    oconner, 14.08.2006
  8. Wolfgang Rausch

    Wolfgang RauschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Doch, mach's einfach.

    Das Problem läßt sich auch mit deiner for-Schleife lösen:

    Also


    dummy = 0;
    for blabla
    dummy XOR 1;
    if dummy != 1;
    weiter geht's;
    else
    Zeilenumbruch; weiter geht's;


    So eine Konstuktion fügt jede zweite Zeile einen Zeilenumbruch ein. Die Modulo-Division wird bei größeren Zahlen immer langsamer. In meinem Vorschlag wird eine Variable mit 0 initialisiert, das erste XOR xort 1 und das zweite xort 0. Ist hier unsauber geschrieben, doch funktioniert die Schleife so am schnellsten.
     
    Wolfgang Rausch, 14.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - gerade zahlen ausfindig
  1. maceis
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.143