GELD WEG?? Probleme mit Credit Europe Bank N.V. (ehemals Finansbank)

Diskutiere das Thema GELD WEG?? Probleme mit Credit Europe Bank N.V. (ehemals Finansbank) im Forum MacUser Bar

  1. emmy6331

    emmy6331 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    27.07.2005
    ... kennt hier jemand diese Bank oder führt eine Geschäftsbeziehung mit ihr?

    Wenn nein, dann belasst es dabei und lasst Euch nicht von hohen Tages- oder Festgeldzinsen anlocken.

    Ich bin 2001 Kunde bei der damaligen Finansbank geworden und habe ein Tagesgeldkonto eingerichtet. Vor ein paar Jahren wurde dann aus der Finansbank die Credit Europe Bank. Mit dem Service war ich immer zufrieden, allerdings habe ich immer nur Geld auf das Konto eingezahlt und ansonsten nicht viel mit dem Konto gearbeitet.

    Vor vier Wochen wollte ich das Konto (sollte ja TÄGLICH verfügbar sein) für eine grössere Anschaffung "plündern" und seitdem habe ich nichts als Ärger mit der Bank.

    Meine Online PIN war angeblich aus "Sicherheitsgründen" gesperrt - kein Problem dann verfüge ich die Rücküberweisung eben schriftlich, dachte ich. Nach einer ersten Antwort auf meine Kontolöschung, in der noch eine angeblich fehlende Unterschrift nachgefordert wurde, reagiert die Bank jetzt einfach gar nicht mehr!

    Ich habe mein Geld (immerhin mittlerer fünfstelliger Eurobetrag) bereits mehrfach schriftlich angemahnt. Per Telefon (Hotline - 20 Minuten kostenpflichtige Warteschleife, dann Abbruch), Fax, E-Mail ist die Bank NIE zu erreichen. Telefon- und Online-Banking sind, wie gesagt, aus "Sicherheitsgründen" gesperrt - neue Zugangsdaten werden mir trotz mehrfacher Aufforderung nicht zugeschickt...

    Ich bin ratlos - brauche ich etwa einen Anwalt um an mein Tagesgeld zu kommen?

    :confused:

    P.S.: Wenn man im Internet recherchiert, stösst man sehr schnell auf entsprechende Kritiken, was die Servicequalität dieser Bank betrifft. Aber so etwas merkt man ja meist erst dann, wenn es zu spät ist...
     
  2. janpi3

    janpi3 Mitglied

    Beiträge:
    8.127
    Zustimmungen:
    155
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Mach dir keinen Kopf, das kann dir mit jeder Bank passieren (wenn ich dir jetzt erzähle was die Penner von der DB24 mit uns abgezogen haben würdest du froh sein bei deiner Bank zu sein ;) )

    Ich würde es einfach mal noch nach den Feiertagen mit der Kontaktaufnahme Probieren.
     
  3. SonOfNyx

    SonOfNyx Mitglied

    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    81
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    Ich würde denen noch eine Frist von einer Woche setzen und gleichzeitig deutlich machen, dass du sonst ein gerichtliches Mahnverfahren einleiten wirst und von da an nur noch dein Anwalt Ansprechpartner sein wird.
     
  4. biblio

    biblio Mitglied

    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    28.07.2003
    Impressum:
    Anbieter:
    Credit Europe Bank N.V.,
    Niederlassung Deutschland
    Im Galluspark 25
    60326 Frankfurt am Main

    Tel: +49-69-256260-0
    Fax: +49-69-256260-33

    E-Mail: info@crediteurope.de
    BLZ: 500 207 00
    Rechtsform: Niederlassung der niederländischen Aktiengesellschaft Credit Europe Bank N.V. mit Sitz in Amsterdam.
    Hauptsitz: Frankfurt am Main

    Hinfahren und vor Ort klären. Die Deutschen haben heute zu, die Niederländer haben zwar auch Feiertag aber die meisten Geschäfte haben auf.
     
  5. foomoo

    foomoo Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.10.2007
    hi,

    ich würde auch das machen was SonOfNyx99 geraten hat. aber mit solchen sachen kenne ich mich auch nicht wirklich aus.

    aber kurz mal zur europe bank:

    ich bin auch bei dieser bank mit meinem tagesgeldkonto. ich kann nichts negatives sagen. überweisungen von giro zum tagesgeldkonto dauert ca. 2 tage. auch rücküberweisungen habe ich schon gemacht und dauert ca. 3-4 tage. die diba benötigt schon mal fast 1 woche (vieleicht hat sich das ja schon verbessert).

    Just my two cents
     
  6. emmy6331

    emmy6331 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    27.07.2005
    Erst einmal Danke an alle Hinweisgeber.

    Was mich am meisten nervt, ist die Tatsache, dass sich die Bank einfach "tot" stellt und alle Versuche einer Kommunikationsaufnahme ins Leere laufen lässt. Das Mindeste was ich als Kunde erwarten darf, ist, dass ich über den Status auf dem Laufenden gehalten werde. In diesem Falle ist man dann auch viel eher bereit, Verzögerungen hinzunehmen, aber so...

    Solche Manöver lassen in mir ganz üble Erinnerungen hochkommen: Ich habe vor einigen Jahren mal bei einem Comuterhändler Waren per Vorkasse bestellt. Die Kommunikation war bis zur Bezahlung perfekt, nur nach Zahlungsausgang habe ich plötzlich Nichts mehr gehört. Alle Kommunikationsversuche blieben erfolglos - der nächste Kontakt war mit dem Insolvenzverwalter einige Monate später... von meinem Geld habe ich nie etwas zurückbekommen (Platz 822 auf der Gläubigerliste). :(

    Hinfahren wäre auch noch eine Möglichkeit, aber derzeit bin ich leider 850km entfernt. Diesen Aufwand würde ich nur betreiben, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind. Und wie ich die Bank mittlerweile einschätze, würde ich in Frankfurt auch nur vor einem einsamen Briefkasten oder einem Call-Center mit ahnungslosen Mitarbeitern stehen... ;)
     
  7. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.756
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    ich kenn die bank...ein freund von mir arbeitet da, also ne briefkastenfirma ist das nicht...aber ich würd ganz fix nen anwalt hinzuziehen...
     
  8. emmy6331

    emmy6331 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    27.07.2005
    Wieso ganz fix nen Anwalt - ist die Bank etwa pleite?? :(

    Bitte mehr Informationen - Danke!
     
  9. gambrinus

    gambrinus Mitglied

    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    13.12.2007
  10. emmy6331

    emmy6331 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    89
    Mitglied seit:
    27.07.2005
    @gambrinus

    Danke für den Link. Die Credit Europe Bank ist sogar Mitglied dieses Bankenverbandes. Vielleicht kann der Ombudsmann ja etwas für mich erreichen...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...