Geisterprozesse - unerklärliche Prozessorauslastung

  1. ceo2

    ceo2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab grad mal wieder etwas "Geisterauslastung" auf meiner CPU gehabt. D.h. die Verlaufsanzeige für die Auslastung hat ca. 40-50% Nutzerauslastung gezeigt, aber die Liste aller Prozesse (also von allen Usern und root) hat an oberster Stelle nur 2-3 Prozesse mit ca. 2% gezeigt, also in der Summe max. 10% (pessimistische Schätzung).

    Meine Frage ist jetzt: Gibt es vielleicht Prozesse, die von der Aktivitätsanzeige nicht angezeigt werden? Ich hab auch (bei einem früheren Vorfall dieser Art) schon top ausprobiert, was mir aber diese vermuteten "Geisterprozesse" auch nicht angezeigt hat.

    Es scheint mir recht häufig zu passieren, dass die Verlaufsanzeige mehr Auslastung anzeigt, als von der Summe aller Prozesse erzeugt wird, aber nur in seltenen Fällen ist es so deutlich wie es eben der Fall war.

    Schon mal Danke für Hinweise.
     
    ceo2, 05.05.2006
  2. MaxS

    MaxSMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Hm,
    Ist schon komisch. Geisterprozesse gibt es nicht. Der Aktivitätsmonitor zeigt Dir auch Zombieprozesse und Classic Prozesse (die mit (null) als Namen).

    Sind im Verlauf die grünen Balken sehr viel kleiner zusammen mit den roten dann bei 50%? Rot ist Kernelzeit, kann jetzt sein, dass die bei den einzelnen Prozessen nicht explizit angezeigt wird.

    viele Grüße, Maximilian
     
    MaxS, 06.05.2006
  3. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Nimm doch mal dasTerminal:
    Code:
    top -ocpu
    Aber auch da stimmt das mit den 100 % nicht immer.
    Manchmal hat man weniger, manchmal sogar mehr.
    Das "eigenartigste, das ich mal hatte, war ein Prozess mit 112 % CPU Auslastung. Die anderen Prozesse hatten nochmal so ca. 25-30 % zusammen.
     
    maceis, 06.05.2006
  4. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    @maceis: Vielleicht hast du ja ein Quad-System?! ;)
     
    quack, 06.05.2006
  5. junicks

    junicksMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    20
    hast du irgendwelche zombies laufen?
     
    junicks, 06.05.2006
  6. ceo2

    ceo2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Nein, kein Quadsystem :), ein PB 12" mit G4 1.5 Ghz.

    Zombies sollten ja auch angezeigt werden, von top wie von der Aktivitätsanzeige. Die Geisterauslastung gestern war tatsächlich ca. 40% Auslastung verursacht durch irgend einen User, keine Kernelauslastung (jedenfalls laut der Verlaufsanzeige).

    Paranoid, wie ich bin, beschlich mich das Gefühl, da könnte ein Rootkit am Werk sein :). Aber von sotwas auf Mac OS X hab ich noch nie was gehört. Vielleicht ist das auch einfach Messungenauigkeit der Tools.

    Jedenfalls mal Danke für die Antworten :).
     
    ceo2, 06.05.2006
  7. junicks

    junicksMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    20
    wie schauts aus, wenn du das book vom netz nimmst?
     
    junicks, 06.05.2006
  8. ceo2

    ceo2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich schlecht sagen, das Phänomen tritt ja eher selten auf. So alle paar Wochen vielleicht.
     
    ceo2, 07.05.2006
  9. chrigl

    chriglMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das selbe Problem mit meinem MacBook Pro. Momentan habe ich ca. 50% Auslastung, obwohl nichts am rechnen ist. In der Aktivitätsanzeige und "top" sehe aber keinen Prozess der so viel Auslastung produziert!

    Nach einem Neustart ist alles wieder in Ordnung, aber ich hätte lieder eine andere Lösung :)
    Edit: Vom Netz nehmen hilft auch nicht. Habe alle USB-Geräte ausgesteckt, Bluetooth und Airport ausgeschalten, aber die Auslastung ist immer noch gleich hoch!
    [​IMG]
     
    chrigl, 26.05.2006
  10. padlock962

    padlock962MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    16
    komische dinge gibts!
    es muss also ein benutzer prozess sein...

    ist es vielleicht spotlight, das gerad die platte indexiert?
     
    padlock962, 26.05.2006