1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geisterdateien auf MP3-Player

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von gustavgans, 21.01.2005.

  1. gustavgans

    gustavgans Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    10
    Hallo zusammen

    Mein kleiner Bruder hat sich bei eBay einen MP3-USB-Player ersteigert. So weit so gut. Das Ding funktioniert wirklich so wie's soll.

    ABER: Wenn er mit iTunes Musik als MP3 importiert und diese dann per Drag and Drop aufs USB-Drive kopieren will, dann gibts komische "Geisterdateien", die jeweils "._ <Titelname>" heissen. Das Problem dabei: Nach jedem Track stösst das Gerät auf eine solche Datei und meldet: "Kein Format" und unterbricht die Musikwiedergabe. Er kann folglich immer nur einen Track hören, muss dann einen "Geistertrack" überspringen und kann dann weiter hören.
    Das komische dabei: Auf dem MP3-Player kann er die "Geisterdateien" manuell löschen, auf dem Computer geht das nicht, da die "Geisterdateien" auch nicht sichtbar werden, wenn unsichtbare Dateien angezeigt werden.

    Und immer alles manuell löschen, kann ja auch keine Lösung sein.

    Kann uns jemand helfen, bitte?

    Gruss Gustav
     
  2. jungan

    jungan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Das gleiche Problem habe ich auch gehabt. Das liegt an den Meta Informationen, die Mac OS auf Datenträgern anlegt und die von Windows verwandten Einheiten nicht verarbeitet werden können. Deswegen ist es problematisch, einen MP3 Player am Mac zu betreiben, solange der nicht ausdrücklich OS X kompatibel ist.
    Eine Lösung ist mir nicht bekannt.
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.729
    Zustimmungen:
    4.045
    es wird sich dabei um die resource fork der dateien handeln, die im appledouble format (sprich als eigenes unsichtbares file) abgelegt werden. deswegen siehst du auch nicht am computer...
    er kann mal probieren die dateien im terminal mit dem befehl "cp" zu kopieren, da wird die resource fork nicht mitkopiert...
     
  4. gustavgans

    gustavgans Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    10
    @oneOeight: Tönt interessant.

    Könntest du mir bitte eine idiotensichere Schritt-für-Schritt-Anleitung dafür geben? Weder ich noch mein Bruder sind geübte Terminal-Benutzer.

    Ich wäre dir wirklich sehr dankbar dafür.

    Gruss Gustav
     
  5. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    es gibt da ein kleines tool von der macwelt, nennt sich "resource rasierer", das macht sowas ganz schnell weg, gibts hier:

    http://www.macwelt.de/public/Resource_Rasierer.dmg

    einfach wie gehabt die files mit itunes raufkopieren, danach den "rasierer" starten, das laufwerk auswählen (sprich den mp3-player, der ja als laufwerk gemountet sein müßte im finder) und ok drücken: die files sind weg.
     
  6. gustavgans

    gustavgans Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    10
    @oSIRus:

    Vielen Dank. Das Problem ist gelöst.

    Dieses Forum ist einfach toll. Hier werden Sie geholfen :D

    Gruss Gustav
     
  7. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    11.846
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    2.049
    Hi,
    ....ein Hoch der "Suche". Problem gelöst.
    Gruß Th.
     
  8. Mc_O

    Mc_O MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    lol! macuser.de lebe hoch! drei maaaaal hoooch! :)
    hab aber auch nur gute erfahrungen mit dem forum gemacht. hier versuchen die leute echt zu helfen. auch den geeks :)
     
  9. bauerson

    bauerson unregistriert

    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Guter Tipp mit dem Rasierer. Mein geschenkter MP3-Player ist immer abgestürzt, wenn man zum nächsten Titel skippen wollte. (Modell: "SupportPlus", mit Samsung-Technologie). Jetzt läuft er wie geschmiert.
     
  10. kufre

    kufre MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin neu auf diesem Forum. Habe das Problem mit den versteckten Files auf dem MP3 Player auch. Leider läuft der Resource Rasierer auf meinem pb G4 (OS 10.2.8) nicht: "Skript droplet konnte nicht ausgeführt werden...", Fehler -1376.
    Kann jemand helfen?