Geht zum wählen

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Munuel, 21.10.2003.

  1. Munuel

    Munuel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Servus,

    schonmal schrieb ich über ein neues Officepaket welches als echte Standalone alternative zu bestehenden derivaten sich durchsetzen könnte. Noch gibt es sie nicht für Mac Os X, aber ihr könnt abstimmen für welche Plattform als nächstes portiert werden soll.
    Hier ist der Link: http://www.softmaker.de/tmpoll.htm
     
  2. Spion X

    Spion X MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    ich hab gewählt..aber wieso befürwortest du so diese produkte??

    mfg

    spion
     
  3. Munuel

    Munuel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Weil ich bis jetzt noch kein Officepaket gefunden habe, von dem ich behaupten könnte dass ich alles machen kann was ich will. Ich benötige mehrere Programme damit ich das machen kann was ich gerade will.
    Latex -> zu umständlich und man muss immer am Ball bleiben
    Ragtime -> etwas umständlich bis man eine allgemein geängige Funktion gefunden hat
    OpenOffice -> ich warte gerne 5 Minuten bis ich einen Brief schreiben kann.
    Apple Works -> Inhaltsverzeichnis? Formeleditor?
    MS Office ->kommt mir nicht auf die Platte

    Zum Thema Formeleditor. In der Classicumgebung gibt es einen, aber wenn etwas schnell geändert werden soll ist es zu aufwändig, das die Formel als Grafik eingebunden wird.

    genügt die Rechtfertigung?
     
  4. Klick

    Ich hab mal einen Klick gemacht, vielleicht freut es den ein oder anderen.

    Ich persönlich bin bestens versorgt mit AppleWorks und RagtimePrivat. ;)

    wavey

    Lynhirr
     
Die Seite wird geladen...