Geheimrezept für Farbverläufe?

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von Misstique, 15.06.2006.

  1. Misstique

    Misstique Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.06.2006
    Moin,

    gibt es ein paar Faustregeln, wie man Farbverläufe gut und sicher handhaben kann, damit sie beispielsweise im Druck, etc. immer gleich aussehen? OK, ich persönlich bin kein Freund von Verläufen, aber der Kunde :cool:

    Kennt Ihr ein paar wichtige Eckpunkte, auf die ich achten muss?
     
  2. Galanos

    Galanos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    19.12.2005
    Willkommen im Forum :)

    Verlaeufe im Druck? Da fallen mir spontan zwei Sachen ein:
    - nicht in reines Weiss auslaufen lassen, lieber 3-5% Tonwert als hellsten Ton waehlen, kann sonst Abrisse geben (Tonwertumfang von Belichtern)
    - wenn Verlaeufe in Pixel konvertiert werden, ruhig im Photoshop den Filter "Stoerungen hinzufuegen" mit sanften Einstellungen drueberlaufen lassen, beugt auch Abrissen vor
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Geheimrezept für Farbverläufe
  1. Synthifreak
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    269
  2. luig
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    120
  3. hokaido
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    662
  4. THEIN
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    545

Diese Seite empfehlen