Garageband und virtuelles Keyboard?

  1. Jerry

    Jerry Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe mir gestern das iLife-Paket wegen Garageband geholt. Ich besitze zwar ein Midikeyboard, aber kein Interface. Also habe ich mir gedacht, daß ich, solange ich kein Interface habe, die Noten auch per Tastatur einspeisen kann (ist ja nur eine Notlösung, bis ich Geld für ein Interface habe). Ist das irgendwie möglich, oder kann ich die Noten wirklich nicht mit der Tastatur einspielen? Wäre nämlich sonst ärgerlich, weil ich mir das Paket sonst gar nicht gekauft hätte und gewartet hätte, bis ich Geld für beide Sachen habe. Jemand eine Idee?

    Jerry
     
  2. y12k

    y12k MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    es gibt ein virtuelles keyboard das midi daten sendet. da hast du die normale mac tastatur als "keyboard"

    schau mal hier

    funktioniert prima für das was du vor hast!
     
  3. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    77
    sofern dein keyboard einen usb-anschluss hat, benötigst du kein midi-interface.
     
Die Seite wird geladen...