Garageband Mixdown dauert ewig

  1. Semmelrocc

    Semmelrocc Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    6
    Da ich nicht häufig mit GarageBand Mixdowns erstelle, bin ich relativ unerfahren und umso mehr überrascht es mich, dass meine kleine Komposition so viel Rechenleistung zu benötigen scheint: Es handelt sich um ein etwa 30-sekündiges Stück mit 5 Tonspuren, ein Piano, dreimal gemischter Chor und ein Elektrischer Bass. GarageBand (Version 2) rödelt jetzt schon ne halbe Stunde am Mixdown rum, unter Verwendung der gesamten verfügbaren Rechnerleistung, und ist mal knapp bei der Hälfte angekommen. Ist das normal?
    Meine Rechnerkonfiguration: PowerMac G4 1 GHz, 576 MB RAM, 60 GB freier HD-Space, GeForce 4 (die spielt hier ja wohl keine Rolle :D).

    Die Noten und Akkorde sind per MIDI-Keyboard eingespielt worden, es werden keine Loops verwendet...
     
    Semmelrocc, 08.04.2006
    #1
  2. Semmelrocc

    Semmelrocc Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    6
    Update: Nach etwas über einer Stunde war der Mixdown - 26 Sekunden - erledigt. Hallo? Warum braucht es für ein Stück, das der Rechner ohne Probleme in Echtzeit wiedergeben kann, eine Stunde, um es in ein unkomprimiertes Audioformat umzurechnen??
     
    Semmelrocc, 08.04.2006
    #2
  3. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    Das klingt wirklich komisch. Also langsamer als "Originalzeit" hatte ich glaube ich noch nicht gehabt.
    Ich hatte auch schon ein paar Stücke mit sehr vielen Spuren. Synthesizer, Vocals mit Effekten etc. - aber so lange habe ich noch nicht gewartet (PB 12" 1.5GHz)

    Ist evtl. Dein Speicher am Ende? Oder greift noch ein anderes Programm heftigst auf die Platte zu (läuft z.B. eine Spotlight-Indezierung?)
     
    elastico, 08.04.2006
    #3
  4. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Also ich hab mal grad 7 Spuren in GB3 zusammengehackt - der braucht für den Mixdown und Export zu iTunes mal grad 10 Sek (PB G4, 1,67 Ghz 1GB RAM). Da muss irgendwas bei deinem System nicht stimmen.

    Nebenbei: Kann es sein, dass ich in GB keine Möglichkeit für einen unkomprimierten Mixdown habe?! Ich möchte doch nicht unbedingt AAC exportieren sondern vielleicht AIF - der besseren bzw. nativen Weiterverarbeitung wegen.
     
    Margh, 08.04.2006
    #4
  5. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    IMHO ist das AAC unkomprimiert (jedenfalls verlustfrei)
     
    elastico, 09.04.2006
    #5
  6. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Also von unkomprimiert steht da nix. Ich kann nur bei "exportieren" die Einstellung für Audio-Podcast ändern. Und da ist die beste Quali AAC 192kbps. Mir fehlt da einfach generell die "normale" Exportmöglichkeit. Ich habe doch schließlich ein Musikstück erstellt - was will ich denn mit einem Audiopodcast-Export?!
     
    Margh, 09.04.2006
    #6
  7. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    hä? Wenn Du GB startest und "neue Projekt" wählst (oder über Ablage-Neu...) gehst, dann solltst Du natürlich NICHT Podcast wählen :) Bei einem Podcast-projekt ist alles etwas anders.
    Erstellst Du aber ein normales Musik-Projekt, dann hast Du keine Optionen für den Export - es ist - IMHO unkomprimiertes - AAC (die Files sind jedenfalls sehr groß)
     
    elastico, 09.04.2006
    #7
  8. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    NATÜRLICH habe ich KEIN Podcast Projekt gestartet. Auch bei einem normalen Musikprojekt ist es so, wie ich es beschrieben habe (Garage Band 3).

    Schick mir doch bitte mal nen Screenshot von deiner uncompressed AAC Einstellung.
     
    Margh, 09.04.2006
    #8
  9. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    5.050
    Zustimmungen:
    77
    kann ich machen wenn ich zu Hause bin - bitte erinnere mich nochmal daran falls ich heute Abend nix gepostet habe
     
    elastico, 10.04.2006
    #9
  10. Semmelrocc

    Semmelrocc Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    6
    Bei mir kam am Ende eine unkomprimierte AIFF-Datei raus. Ich arbeite allerdings noch mit GB 2. Werde das heute Abend noch einmal ausprobieren. Kann ja eigentlich nicht sein...
     
    Semmelrocc, 10.04.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Garageband Mixdown dauert
  1. jennySU9419
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    341
    imacer
    07.07.2017
  2. sculptor
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    369
    Schnatterente
    02.07.2017
  3. prikkelpitt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    158
    prikkelpitt
    22.04.2017
  4. AchimB
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    895
    AchimB
    17.01.2017
  5. spagat

    Cubase LE - Mixdown

    spagat, 12.01.2008, im Forum: Audio
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    742
    spagat
    12.01.2008