GarageBand Instrumente sind AudioUnits?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von 20000st, 11.01.2004.

  1. 20000st

    20000st Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Da GarageBand ganz offensichtlich von der guten alten emagic-Schmiede stammt (die ja bekanntlich seit einiger Zeit Apple gehört), frage ich mich, ob die beinhalteten Instrumente AudioUntis sein könnten.

    In diesem Fall wäre eine Implementierung in Logic durchaus denkbar (habe mir vor 2 Wochen das Update 5>6 Gold bestellt ;) ) und das würde auf jeden Fall eine Menge Freude bereiten!

    Auch was die Loops angehen könnte ich mir eine Komatibilität vorstellen.

    Und vielleicht - jetzt beginne ich zu träumen - könnte sich GarageBand von Logic aus steuern lassen. Das wäre einfach wunderbar, über das ReWire Interface wäre das ja bekanntlich kein Problem!

    Und noch eine Frage: kann GarageBand externe MIDI-Instrumente wie etwa einen Sampler steuern und Audio-Spuren bereithalten? Oder ist das dem großartigen Logic vorbehalten?

    Fragen über Fragen, aber ic fürchte ich traue GarageBand ein wenig zu viel zu!

    Gruß

    20000st
     
  2. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    ich würde es genauso wie du sehen und von einer software, die preislich im sharewarebereich rangiert, nicht zu viel erwarten. ich sehe da irgendwo am horizont schon wieder viele beschwerden über den 'miesen' funktionsumfang, auf uns zukommen. so wie iMovie sich für videoschnitt eignet, wird GarageBand sich für audioproduktionen eignen.

    :cool:
     
  3. 20000st

    20000st Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Preis würde ich nicht vordergründig nennen. Natürlich soll sich GB von Logic deutlich unterscheiden, denn letzteres spielt ja bekanntlich in einer ganz anderes Preisliga mit.

    Aber für Logic-User wäre das doch ein nettes add-on. Schließlich scheinen noch eine ganze Menge Instrumente in Planung zu sein. Arturia hat´s ja vorgemacht, wie Instrumente als AU gut funktionieren können!

    Vielleicht ein "GB Pro" add-on, das noch was kostet (aber ncht zuviel...:mad: ) und ich wär dabei!

    Gruß

    20000st

    (übrigens: kann GB ausser MP3/AAC auch AIFF od. SDII 24Bit/96 kHz kodieren?)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - GarageBand Instrumente sind
  1. Aladin033
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    129
  2. Yiruma
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    4.568
  3. Joe Camel
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.009
  4. atwaSteve
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    523

Diese Seite empfehlen