Gamma Monitor ? Photos ?

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von black spirit, 05.02.2007.

  1. black spirit

    black spirit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    08.05.2004
    Also ich habe folgendes Problem. ich knippe mit einer ganz normalen 6,1 Megapixel Kamera Digitalphotos ( ohne ICC) Ich habe mir meine ganze Sammlung mal unter Linux mit Röhre angeschaut: bessere Farben, leicht rote Backen. Das ganze wieder unter
    Linux mit Flachbildsschirm ( Formac) schlappe Farben , dann wieder unter OS X mit Formac ( schlappe Farben)

    dann habe ich den Formac auf PC-Gamma eingestellt 2,2 und auf einmal
    sahen die Photos überall gut aus, sowohl unter OS X - als unter Linux!

    Also meine Frage: wie haltet ihr das mit der Monitorkalibrierung und was würde Photoshop ( habe ich nicht) mit meinen Bildern machen wenn der Monitor auf Gamma 1, 8 ( Mac) wäre!

    Farbmanagement betreibe ich nicht, will ich auch nicht. aber müssen dann die Photos am Mac ( 1,8 Gamma) so farblos rüberkommen!

    Viele Berufsfotografen arbeiten ja auch mit PC , gleicht Photoshop vielleicht die beiden Plattformen aus ( Mac+PC Gamma)

    Ich habe so das Gefühl das eine normale Consumer Kamera mehr für PC Gamma eingestellt ist ( sRGB Gamma 2,2)
     
  2. black spirit

    black spirit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    08.05.2004
    hat sich erledigt:

    Die Gamma-Einststellung am Mac ( 1,8) ist eigentlich nur für bei Farbmanagement mit Color Sync ( ICC) zu gebrauchen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen