G5 Transport Hamburg - London

  1. Chillin

    Chillin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2005
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    18
    Hallo,

    hat jemand Erfahrungen im "versenden" eines G5 inkl. Cinema Display? Hab noch die Original Kartons, aber irgendwie ein ungutes Gefühl...

    Konnte auf der Post Homepage nur Pakete bis 20 kg finden. Meint Ihr, das das gute Stück heile ankommt?

    Danke für Tipps!

    Frank
     
    Chillin, 12.07.2006
  2. jiaolong

    jiaolongMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe meinen iMac G5 20" von der Schweiz nach China verschickt. Originalkarton und dann noch in einen anderen Karton mit anderen Hausrat. Das ganze ging per Luftfracht. Alles heil angekommen.

    Ich weiss nicht wie es innerhalb der EU betreffend Zoll ist (wie als Eigengut deklarieren?). Im weiteren habe ich dies ueber einen Transporteur gemacht. Die haben bei DHL, TNT, UPS oder wie die alle heissen, bessere Konditionen.
     
    jiaolong, 12.07.2006
  3. AKB

    AKBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    habe meinen powermac von usa nach deutschland gesendet. in der originalverpackung (die ist dafür ausgelegt versendet zu werden, apple macht es auch nicht anders). kann dir dhl empfehlen. mich hat das ganze 180 euro gekostet damals.. nach london sollte es kein problem sein. theoretisch kannst es ja auch im flugzeug ausgeben..
     
  4. Chillin

    Chillin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2005
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    18
    Danke für die Antworten!

    Habe mir auch schon gedacht, dass die Kartons dafür ausgelegt sind, aber vor meinem inneren Auge sehe ich die Jungs vom Flughafen mein schönes Cinema Display aus dem Flugzeug werfen... :)
     
    Chillin, 12.07.2006
  5. Olrik

    OlrikMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2004
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Achte aber auf die Versicherung bzw. Haftung für Verlust und Beschädigung(wobei bei Beschädigung DHL immer sagt es lag an der Verpackung).

    DHL Standard = 500 Euro höher Versicherung möglich
    GLS = bis 40 Kg = 750 Euro Haftung
    DPD = 500 Euro
    UPS = 500 Standard bzw. immer ausreichend versichert bei Wertangabe.

    Londonj ist EU also brauchts du weder Zoll oder sonst was deklarien ist faktisch wie ein inlands Paket.
    Und ganz so Teuer wirds nach London nichht kommst du mit 750 Euro haftung aus kommt man mit gls am günstigen ca. 30 Euro.
    DHL wird so 60-80 Euro inkl. Versicherung
     
    Olrik, 12.07.2006
  6. Markfast

    MarkfastMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Frank,
    falls Du deinen G5 nach England verkauft hast würde ich nur Bargeld akzeptieren alles andere ist abzocke.

    Mit UPS habe ich gute Erfahrung gemacht.

    Viele Grüsse
    Markus
     
    Markfast, 12.07.2006
  7. Emagdnim

    EmagdnimMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    mit der post als privatperson pakete zu verschicken die über 20kg wiegen klappt nur, wenn du online oder telefonisch mit denen ausmachst, dass sie die kartons bei dir abholen.

    in der postfiliale werden sie dir die sachen nicht abnehmen. spare nicht an der versicherung. wenn wirklich mal was passiert, hast du keine handhabe. selbst wenn du das paket bis 500€ versicherst erkennt die post den schaden nicht an, wenn der zu transportierende gegenstand wertvoller war. das bedeutet, dir wird kein ersatz geleistet.
     
    Emagdnim, 12.07.2006
  8. Chillin

    Chillin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2005
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    18
    Dankeschön!

    @ Markfast: Warum nur Bargeld akzeptieren? Wenn das Geld bei Überweisung eingegangen its, sollte es doch kein Problem sein`?
     
    Chillin, 13.07.2006
  9. Markfast

    MarkfastMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mit Deiner Bank klären, ob Auslandsüberweisungen rückgängig gemacht werden können. Ich hatte auch nur gefragt weil bei Auto oder Motorrad verkäufen es fast zu 100% abzocke ist, wenn Angebote aus England kommen. Die Ideen der Betrüger sind grenzenlos!!

    Viele Grüsse
    Markus
     
    Markfast, 13.07.2006
  10. pixelpunk

    pixelpunkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    2
    Ich verstehe Dich nicht, wo liegt Dein Problem? Er hat seinen Rechener verkauft, hat das Geld dafür bereits erhalten und überlegt jetzt wie er den Rechner zum Käufer bekommt? Der einzige der jetzt noch einen Betrug begehen könnte wäre Chillin selbst. Oder sehe ich das falsch...

    pp.
     
    pixelpunk, 13.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Transport Hamburg London
  1. netzhautbrand
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    575
    ThaHammer
    25.05.2006
  2. maahnman
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    797
    grünspam
    22.02.2004