G5 Lüfter in iDVD

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von DAltjohann, 08.09.2004.

  1. DAltjohann

    DAltjohann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Moin allerseits!
    Hab seit gestern meinen Dual 2Ghz G5. Bin bis jetzt sehr zu frieden mit
    dem Gerät. Schön leise und die Rechenleistung fern von gut und böse... :D

    Jetzt zu meiner Frage:
    Ich wollte gestern mit iDVD eine DVD (was auch sonst?!?) erstellen und brennen.
    Hab also schön meine .dv File importiert und die Menüs erstellt. Jetzt muss
    das Programm die Filme ja auf das DVD-Format runterbrechen. Was dort im
    Hintergrund passiert.
    Nach ein paar Minuten fängt dann ein Lüfter an, sich ab und zu mal hochzuschrauben und wieder runter...
    Es handelt sich entweder um den PCI-Lüfter oder den im Laufwerksschacht.
    Wohingen die CPU-Lüfter weiter entspannt im "Leerrlauf" drehen...
    Kennt jemand von Euch dieses Verhalten?
    Bisher ist mir das nur in iDVD aufgefallen! - Kein Medium im Laufwerk!!!
    Was gibt es denn noch für rechenintensive Programme mit denen ich die CPUs
    mal nen bißchen quälen kann, um das Lüfterverhalten zu testen?

    Vielen Dank,

    Dennis
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.282
    Zustimmungen:
    290
    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Das etwas 'andere' Lüfterverhalten des neuen 2,5ers wurde bereits in der neuesten c't in dem Testbericht erwähnt. Scheint also normal zu sein. Ob's beim 2er ebenso ist, müssen andere glückliche Besitzer berichten.
    Ebenso normal ist es, das iDVD den Rechner zum Schwitzen bringt. Das ist bei mir ebenso.

    Zum weiteren Rechnerquälen soll sich auch SETI@home eignen.

    ad
     
  3. bahnrolli

    bahnrolli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    21.02.2004
    @ Dennis

    ist bei mir genauso.

    kleiner Tipp: Schalt mal während der Benutzung der Programme die Systemüberwachung an und laß Dir Deine Prozesse anzeigen, da ist dann auch zu sehen, warum er 'schwitzt' ;)
     
  4. DAltjohann

    DAltjohann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.03.2004
    So, hab ihn mal im Betrieb auf gemacht und gehorcht!
    Es ist definitiv der Lüfter, der die die HD anpustet.
    Aber warum?!? Alle anderen Lüfter sind fast nicht zu hören.
    Ist das wirklich beabsichtigt?

    Edit: Verstehe nicht, warum gerade die Festplatte bei extremen Rechnungen
    gekühlt werden muss und der Rest nicht?

    Ich hab gerade mal zum testen seti@home laufen...

    Gruß,
    Dennis
     
  5. DAltjohann

    DAltjohann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Update ;)

    Nochmal geguckt:
    Hinter dem Festplattenlüfter ist noch einer! Der saugt wohl die Luft von
    den PCI-Karten weg und pustet sie nach hinten raus...
    Also: Ganze Panikmache umsonst :D

    Aber warum der immer so nervig hochtourt und nicht permanent etwas
    höher dreht... Egal!

    Der Rechner bockt trotdem banana

    Gruß,
    Dennis
     
  6. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.282
    Zustimmungen:
    290
    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Hier im Forum gibt's einen, der seinen HD-Lüfter komplett deaktiviert hat. Wäre mir allerdings zu heikel, da ich zwei Platten eingebaut habe.

    ad
     
  7. ghmac

    ghmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.09.2002
    Um den lüfter zu testen,
    Apfel + s starten , fsck -f eingeben und abwarten, Düsenjet startet bald, alle Lüfter auf volles Programm.
    Kann man sich die Haare föhnen
     
  8. Asa

    Asa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Apfel + s? Kommt nix :D
     
  9. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Jo, ich :)

    Der Rechner ist immer noch schön leise und funktioniert blendend. Ist nun fast ein halbes Jahr her :D

    Gruß,

    Frank
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen