G5 bootet nicht mehr

Diskutiere das Thema G5 bootet nicht mehr im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube

  1. emuell

    emuell Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.07.2004
    Hallo!

    Ich denke, ich habe da ein gröberes Problem mit meinem PowerMac G5 2x2.5. Er will sich einfach nicht mehr richtig einschalten lassen. Nachdem ich den Einschaltknopf gedrückt habe kommt auch ganz normal einmal der Startgong, die weisse LED leuchtet, man hört die Lüfter anlaufen und dann wartet man auf das erscheinen des Apfels auf dem Bildschirm. Nur dieser Apfel kommt leider nicht - und nach ca. 2 Minuten fangen dann die Lüfter schön langsam an aufzudrehen. Ich hab schon den zusäztlichen Speicher rausgenommen - es ist nur noch der originale von Apple drinnen, und diesen PRAM reset hätte ich auch schon versucht - nur ist der nie zum zweiten Gong gekommen. Hardwaretest kann ich leider auch keinen machen, da ich erstens das CD Fach nicht aufbekomme und zweitens denk ich würde er auf den Tastaturbefehl auch nicht reagieren.

    Kann mir da wer einen Tipp geben oder ist das Ding hinüber?
    Vielen Dank!
     
  2. tridion

    tridion Mitglied

    Beiträge:
    7.299
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Hallo,
    ich hatte ein ähnliches Problem ... mainboard (ein Prozessor) war hinüber. Wenn das bei dir auch so ist (Symptome sprechen dafür), kannst du dich auf eine nicht ganz preiswerte Reparatur einrichten ... (lohnt aber trotzdem)

    Gruß, tridion
     
  3. Otiss

    Otiss Mitglied

    Beiträge:
    3.158
    Zustimmungen:
    150
    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Moin,
    an die Laufwerkblende ein Stück Tesafilm oder Malerkrepp kleben, Blende nach unten ziehen. Es ist dann möglich das kleine Loch vorne in der Bende vom Laufwerk zu finden. Büroklammer aufbiegen und sanft gegen die Widerstand drücken. Schublade öffnet sich, Apple DVD einlegen und von dieser >Starten.

    Rechte mit dem Festplattendienstprogramm reparieren.
     
  4. emuell

    emuell Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.07.2004
    Hallo!

    Habe jetzt versucht mit der Installations CD zu booten. Eigentlich das gleiche Ergebnis wie von Festplatte - man kann das Gerät einschalten, man hört den Gong - man hört die CD hochdrehen - dann hört nach 20 Sekunden die CD auf und die Lüfter fangen schön langsam wieder an voll hochzudrehen.
    Vorige Wochen waren bei uns heftige Gewitter - kann es ein Blitzschaden sein?

    Danke!
     
  5. morgenstern

    morgenstern Mitglied

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    12.10.2003
    Dann schau mal in deine Hausratpolice. Wahrscheinlich sind Überspannungsschäden durch Blitzschlag versichert. Der Schaden muss aber kausal mit dem Gewitter zusammenhängen. Dagegen spricht, dass der Schaden nicht sofort nach dem Gewitter auftrag sondern zeitversetzt.
     
  6. Otiss

    Otiss Mitglied

    Beiträge:
    3.158
    Zustimmungen:
    150
    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Moin, so jetzt den Rechner aufmachen, die HDD ( Festplatte ) abklemmen,und wieder von der CD ?? ich denke es sollte eine DVD sein starten.
    Dann schreib mal was passiert
     
  7. emuell

    emuell Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.07.2004
    Naja ... ich hatte den Rechner vorige Woche eigentlich nie an ... erst als ich gestern in der Früh den Computer booten wollte, wollte er halt nicht. Also zwischen letzten mal wo er problemlos gelaufen ist und gestern war eine Periode mit heftigen Gewittern - darum hatte ich halt gemeint es könne von einer Überspannung oder ähnlichem kommen. Blitzschaden ist in meiner Haushaltsversicherung zum Glück inkludiert.

    Die Festplatte werde ich dann heute noch mal abgklemmen und wieder mit der CD / DVD booten.

    Vielen Dank für eure Unterstützung!
     
  8. emuell

    emuell Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.07.2004
    Wieder Hallo!

    Also ich habe jetzt die interne Platte abgeklemmt, und wieder versucht mit der InstallationsCD hochzufahen - hat leider nichts gebracht.
    Weiterhin gleiches Fehlerbild : Startgong - kein Bild - Lüfter laufen nach einiger Zeit hoch.
     
  9. Wookie

    Wookie Mitglied

    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    05.08.2007
    hm..und krizzos wiederbelebungs-massnahme half nicht?

    Wookie
     
  10. emuell

    emuell Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.07.2004
    Wenn du die vom anderen Thread meinst - leider nein. Die hatte ich schon Probiert bevor ich diesen Thread gestarted habe. Also Batterie raus und wieder rein.
    Nein leider :(
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...