1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G5 bootet, aber Grafikkarte nicht (??)

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von MrFussl, 04.02.2005.

  1. MrFussl

    MrFussl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo wissende,

    habe mal das forum nach dem thema durchsucht, habe auch einige leidensgenossen gefunden, aber genau MEIN problem hatten sie nicht, deswegen habe ich mir erlaubt ein neues thema zu erstellen und bitte um eure hilfe:

    Habe G5 Dual 2.0 mit aktuellestem Betriebssystem (führe seit anfang an regelmäßig die softwareaktuallisierung durch).Betreibe an der Grafikkarte zwei TFT Monitore.

    Folgendes Phänomen:
    es kommt regelmäßig vor, dass beim hochfahren des systems die grafikarte einfach nicht mit hoch fährt (um das mal simple auszurücken). die bildschirme bleiben schwarz (kein signal), obwol der rest des systems hochfährt und OSX eindeutig startet. (netzwerklampe am switch leuchtet und über die lautsprecher höre ich systemsounds und wenn ich durch zufälligs rumrühren im dunkeln den dock erwische startet zum beispiel iTunes und läuft tadellos). abhilfe schafft nur der parameter reset und ein paar mal neustarten (nervt mit der zeit).
    das gleiche tritt seit neustem auf, wenn ich den rechner in den ruhezustand runterfahre. beim aufwecken durch drücken einer taste oder bewegen der maus, bleiben die bildschirme schwarz (kein signal). gleiche prozedur (neustart. PR-Reset) und der G5 fährt wieder ordnungsgemäß hoch, aber eben nur das eine mal.

    gleichzeitig kam es schon mehrmals vor, dass der G5 mitten in der nacht (im ruhezustand) abstürzt und alle lüfter auf hochturen laufen. wusste garnicht dass ein G5 so laut sein kann ;-)
    kann das ein zusammenhang haben? was kann ich machen?
    danke für euere hilfe!

    p.s. ausser der grafikkarte befindet sich noch eine BMD DecklinkSP Karte im G5, aber die Probleme traten erst monate nach der installation auf.
     
  2. Grin3d

    Grin3d MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    leider kann ich nicht helfen, nur dasselbe Leid klagen.
    Ich habe einen Dual G5 2Ghz (1.Generation) mit ATI Radeon 9600 Pro und aktuellen OS X. Bis vor zwei Wochen hatte ich noch den alten LCD-Monitor (Apple Studio Display 15") angeschlossen, neuerdings das aktuelle Cinema Display 20" (TFT).
    Dasselbe Problem, wie du es beschrieben hast, ist erstmalig ca. Herbst 2004 aufgetreten, mit dem neuen Monitor ist die Problematik leider nicht verschwunden, aber (oho) weniger intensiv und nervig. Meist kommt das Bildsignal nach 2x Starten, manchmal sogar beim ersten Einschalten.

    Ich weiss also, der Monitor selber macht keine Probleme, es ist schon eher die Grafikkarte, wie du auch geschrieben hast.
    Leider kann ich nicht mehr nachvollziehen, ob das Problem an ein Ereignis geknüpft ist (wie bspw. Firmware-Update oder dergleichen).

    Ich bin auch froh um Hinweise ...
    ... mein Händler kennt das Phänomen nicht.

    Roman.
     
  3. MrFussl

    MrFussl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    jepp, im ungefähr gleichen zeitraum trat bei mir das problem damals auch das erste mal auf (noch mit zwei philips röhrenmonitpren 17")
    seit ich benq 19" tfts habe, wurde es aber immer schlimmer. es sollte nicht an den monitoren liegen, da ich zum vergleich die alten wieder angeschlossen hatte. gleiches problem! mein händler ist auch ratlos.

    kam zu dieser zeit nicht die neue G5b lüfter firmware raus?

    p.s. besitze exact den gleichen G5 von der ausstattung. kam gleich mit den ersten shippings von apple mit ;-)
     
  4. Grin3d

    Grin3d MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ... vielleicht ist die grafikkarte defekt und muss getauscht werden (?) ich bin aber schon einmal "froh", dass ich nicht allein bin :)
    und ja, erste lieferung, herbst 2003, vorbestellt ;)
     
  5. MrFussl

    MrFussl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ** Thread Refresh **

    kennt niemand abhilfe? :(
    kann auf den G5 keine sekunde verzichten, weil "gewerblicher einsatz"... sonst wäre er schon beim macservice.
     
  6. Grin3d

    Grin3d MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir eine ATI Radeon 9800 Pro SE bestellt, heute erhalten und eingebaut bzw. ausgetauscht. Bisher sind keine Probleme mehr aufgetaucht, was darauf schliessen lässt, dass die 9600er defekt war.

    Gruss, Roman.
     
  7. EASTPAK

    EASTPAK MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Ich habe zwar nicht unbedingt das Problem, nur seit einem Update (welches?) benötigt die Grafikkarte ca. 2 Sekunden nach dem Erwecken des Rechners aus dem Ruhezustand bis sie mir den Schreibtisch zeigt. So lange habe ich das letzte Bild des Bildschirmschoners auf dem Samsung 193p. Grafikkarte ist eine ATI Radeon 9600 XT 128 MB, ADC/DVI im Dual 2,5 GHz unter 10.3.8. :(

    Aber ich werde mal den PRAM zu löschen - aber ich denke, es bringt nicht viel.

    Uwe
     
  8. mugi2002

    mugi2002 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    G5 & Monitorprobleme

    Hallo:)
    habe leider das gleiche Problem mit meinem G5 und dem LaCie Monitor. Rechner fährt ohne Probleme hoch, leider bleit der Monitor nur im Standby Modus. Da rührt sich nichts. Habe einen anderen Monitor an den G5 angeschlossen, wieder blieb der Monitor schwarz, dabei war der Rechner eindeutig hoch gefahren.
    Habe einen Techniker gefragt, der meinte die Auflösung könnte zu hoch sein oder die Grafikkarte hätte vielleicht einen hau. Habe die Auflösung verringert. Hat nichts gebracht...
    Vielleicht kann uns ja jemand einen Rat zu kommen lassen. Wäre auf jedenfall sehr dankbar;)
    Grüße Melli
     
  9. Grin3d

    Grin3d MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wie ich oben schon geschrieben habe, war bei mir offensichtlich die Grafikkarte defekt, denn seit dem Austausch sind keine Probleme mehr aufgetaucht.

    Gruss, Roman B.E.
     
  10. xena2

    xena2 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Bei mir das gleiche auch so seit dem Zeitraum wie ihr beschrieben habt. Ich habe ein 2*2 der ersten Generation und ein 22“ Apple TFT daran. Es können doch nicht alle unsere Grafikkarten zur gleichen Zeit kaputt gehen!!

    Xenja