G5 bläst und bläst

  1. nitro_jo

    nitro_jo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben eben den G5 (1.8 osx 10.4.5) auf gemacht, um zu sehen, wieviel Speicher drin ist. Speicher raus, rein und zugemacht. Angeschaltet und er bläst schon seit 30 Minuten. Darauf arbeiten kann man aber normal. Bitte helft uns, bevor wir uns noch einen Schnupfen holen, denn der G5 verwandelt sich zur Eimaschine... :D

    Jo
     
    nitro_jo, 27.04.2006
  2. padlock962

    padlock962MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    16
    Dass die Lüfter mit voller Leistung laufen liegt wohl an seiner Schutzfunktion; sobald der G5 während dem Betrieb geöffnet ist, fängt er an zu dröhnen wie ein Traktor. So wird verhindert, dass der Mac überhitz.
    Hast du geprüft ob, auch alles wirklich richtig verschlossen und richtig eingesetzt ist (z.b Plexiglas)?
     
    padlock962, 27.04.2006
  3. nitro_jo

    nitro_jo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    alles wie vorher...nun sind es schon 40 minuten und meine knie sind auch schon ganz kalt....brrrrr.
     
    nitro_jo, 27.04.2006
  4. Perthro

    PerthroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    mach die kiste aus, wärme dich auf, nimm die speicher raus, steck sie (parallel) in einen anderen slot und denk an den lüfter und an das Plaxiglas, das muss richtig sitzen..dann wieder einschalten und ggf. weiterfrieren :D
     
    Perthro, 27.04.2006
  5. nitro_jo

    nitro_jo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    haben wir davor schon gemacht. es hat nichts gebracht...
     
    nitro_jo, 27.04.2006
  6. Perthro

    PerthroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    auf dem board ist ein kleiner knopf, den drücken (reset) ...ABER nur 1x drücken und dann könnte die sache auch behoben sein, andernfalls
    neu starten>alt+apfel+o+f gedrückt halten
    reset-nvram eingeben//enter drücken
    set-defaults eingeben//enter
    reset-all eingeben//enter und neustart
     
    Perthro, 27.04.2006
  7. Tante Michael

    Tante MichaelNeues Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    1
    Traumhaft! :p
     
    Tante Michael, 27.04.2006
  8. nop

    nopMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    @ jo

    du kannst auch einen eimer mit heissem wasser unter den schreibtisch stellen und die füsse reinhalten...

    nein, versuch mal

    -rechner ausschalten, dann für ein paar minuten komplett vom netz trennen
    -danach beim starten alt+apfel+p+r gleichzeitig gedrückt halten und dreimal den startton abwarten (das löscht den pram-speicher), dann loslassen und starten lassen.

    viel glück

    nop
     
  9. Perthro

    PerthroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    jaha so bin ich :D :D
     
    Perthro, 27.04.2006
  10. arne1900

    arne1900MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    Unser G5 bläst teilweise auch längere Zeit vor sich hin, auch wenn er keine Aufgabe hat.
    Eine Lösung ist mir nicht bekannt.

    Gruß,
    Arne.
     
    arne1900, 27.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - bläst bläst
  1. jumper83
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    852
    jumper83
    30.07.2007