g5 aus der schweiz?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von 3chris3, 25.10.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 3chris3

    3chris3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2005
    hallo, habe gehört, dass man macs in der schweiz um einiges billiger (imac g5 ca 120€) bekommt. weiss da jemand mehr? hab da ne freundin, die zwar selten nach d kommt, die mir den dann aber bestimmt mitbringen würde. weiss nur nicht, ob das so prall ist, wg garantie u so?
     
  2. Der günstige Preis liegt an der niedrigen Schweizer MWSt.
    Was du vorhast nennt sich handelsüblich "Schmuggeln".

    Trotzdem: Willkommen im Forum.
     
  3. auradoc

    auradoc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    09.07.2005
    aber sowas macht man eben nicht :D

    wenn deine freundin den rechner kauft, und ihn dir leit, gibt es auch mit
    der garantie keine probs. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2005
  4. kiki1330

    kiki1330 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.09.2004
    auf jedenfall brauchst du einen Steckeradabter oder du besorgst die einen original Stecker von Apple als Ersatzteil, ist aber schweineteuer! Ich habe mir einen minimac in der Schweiz geholt und es gibt und gab keine Probleme.
     
  5. gsiberger

    gsiberger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.10.2005
    hab meinen iMac auch aus der schweiz, aus Buchs beim HeinigerAG, also www.heinigerag.ch
    da sind auch die preise und ein aktueller währungsumrechner. ich habe 1400 euronen bezahlt. super service und einmalige beratung!

    und natürlich kannst du am schweizer zollamt um die rückvergütung der schweizer mehrwertsteuer anfragen. du exportierst ja ware aus der schweiz, da bekommst du die 7,6% steuer auch noch zurück.

    und beim einheimischen zoll fährst du einfach durch :) ups hab ich das jetzt wircklich geschrieben - das hab ich natürlich nicht gemacht - ehrlich...
     
  6. gsiberger

    gsiberger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.10.2005
    und bezüglich steckdose - die spinnen die schweizer haben ja drei poligen stecker und wir normalen leute ja 2 polig. kannst einfach den mittleren dritten metallstift mit ner großen zange abzwicken und dann noch ein bischen abfeilen und schon passt er in unsere steckdose, hab ich so gemacht
     
  7. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Über was ihr hier schreibt nennt sich laut Strafgesetz "Steuerhinterziehung". Ich werde daher den Fred schließen, da er nicht mit den Forenregeln konform ist.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen