G4 und Radeon 9600 PRO MAC. Geht das??

  1. Woodstock

    Woodstock Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir für meine G4 ne 9600 MAC zugelegt. Ist gebraucht und war vorher in einem G5.
    Leider habe ich nicht rechtzeitig geschnallt das die Karte bei mir wohl nicht geht.
    Bei meinem G4 400Mhz ist im AGP ein Steg so das die Karte nicht passt.

    Besteht dann wenigstens die Möglichkeit das ich die Karte im anderen G4 betreiben kann?
    Das ist ein G4 466 mit einem FSB von 133. Da ist kein Steg im AGP so das die Karte mechanisch passen würde.
    Allerdings habe ich nicht wirklich Infos darüber gefunden was das für ein AGP Port auf dem G4 466 ist. AGP 2/4x oder kann er doch auch schon 8X und hat der 3,3 oder 5 Volt.

    Für ne Info wäre ich sehr dankbar.
     
    Woodstock, 24.09.2006
  2. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    In meinem QS läuft sie einwandfrei.
     
    marco312, 24.09.2006
  3. Blaupunkt

    BlaupunktMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    32
    Läuft die denn ohne abkleben?
     
    Blaupunkt, 24.09.2006
  4. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    abkleben ? was hätte ich aus welchem Grund abkleben sollen ?
     
    marco312, 24.09.2006
  5. Blaupunkt

    BlaupunktMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    32
    Bei einer Radeon 9800 müssen die PINs 3+11 abgeklebt werden. Und irgendwo hab ich mal gelesen, dass es bei einer Radeon 9600 aus dem G5 ebenfalls so gemacht werden muss...damit die von AGP8x auf 4x "runterschaltet"..
     
    Blaupunkt, 24.09.2006
  6. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Also ich habe da jedenfalls nichts abgeklebt.
     
    marco312, 24.09.2006
  7. Blaupunkt

    BlaupunktMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    32
    Wundert mich jetzt...aber vielleicht galt das nur für geflashte PC-Karten...der Link von damals geht nicht mehr..

    Zu oben: Im Digital Audio müsste die Karte laufen, da der AGP4x kann.
     
    Blaupunkt, 24.09.2006
  8. Woodstock

    Woodstock Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Im DA ist gut :)
    Woher weis ich ob das ein DA ist? :) :)
    Die G4 Bezeichnungen sind mir nicht so geläufig.

    Das einzige was ich mit Sicherheit sagen kann:
    Mac 1
    MAC G4 400 Mhz und FSB 100
    AGP mit Steg
    [​IMG]

    und deswegen mechanisch nicht kompatibel mit der Radeon 9600
    [​IMG]


    Mac 2
    MAC G4 466 Mhz und FSB133
    AGP ohne Steg
    [​IMG]

    und mechanisch kompatibel zu meiner Radeon 9600
    [​IMG]

    Ich vermute das es funktionieren könnte da ursprüngliche diese Karte hier im G4 466 eingebaut war die momentan problemlos in meinem G4 400 läuft:
    [​IMG]

    Aber ich bin mir nicht sicher da ich keine eindeutigen Infos gefunden habe.
     
    Woodstock, 24.09.2006
  9. Mephisto666

    Mephisto666MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ja das ist ein Digital Audio, die Karte müsste laufen.
    Claus
     
    Mephisto666, 25.09.2006
  10. ThaHammer

    ThaHammerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Du musst Dir die Mac Namen suchen, bei Apple nachschauen welche AGP Geschwindigkeit die haben. Grund ist das die Voltzahlt geändert wurde, deshalb der Steg! Der G4 400 hat AGP 2x, der QS dürfte 4x haben, aber wie gesagt die Voltzahl ist unterschiedlich.
     
    ThaHammer, 25.09.2006
Die Seite wird geladen...