G4 startet manchmal nicht

  1. moritz-t

    moritz-t Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    normaler Weise wird ja beim Hochfahren das Apple Logo angezeigt und darunter dreht sich ein kleines Rädchen. Manchmal passiert es bei mir aber, dass nach ein paar Minuten das apple Logo verschwinden und stattdessen ein durchgestrichener Kreis erscheint, das Rad sich weiterhin dreht, er aber nicht das OS lädt. Ich kann ihn dann nur noch abwürgen und wieder anschalten, dann funktioniert es wieder normal. Habt ihr eine Idee?

    Vielen Dank,
    Moritz
     
  2. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Stell mal in den Systemeinstellungen unter Startvolume deine interne Festplatte ein dann sollte der fehler nicht mehr erscheinen. Am besten unten das Schloß schliesen nach den Einstellungen.
     
  3. moritz-t

    moritz-t Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Die interne Festplatte scheint ausgewählt zu sein, jedenfalls zeigt er "Sie haben Mac OS X 10.3.4 auf "Macintosh HD" ausgewählt. macintosh HD ist meine interne und einzige Festplatte.
     
  4. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Versuch doch mal den Parameter RAM zu löschen. Neustart>Apfel+alt+p+r so lange drücken bis Du den Startton dreimal hörst, dann die Tasten loslassen.
     
Die Seite wird geladen...