g4 powerbook viel zu heiss

  1. lori

    lori Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    hallöchen,

    also dass ein powerbook hot ist, darüber lässt sich ja nicht streiten :D
    aber wenn es heissläuft, dann ist das irgendwie nicht mehr so toll....
    habe folgendes problem:

    powerbook g4, 17", ordentlich aufgerüstet mit arbeitsspeicher etc. (bin jetzt auf der arbeit, müsste daheim für genaue daten nachsehen), seit dezember letzten jahres in betrieb.

    normalzustand: leises arbeiten/surfen/spielen

    seit gestern: flugzeuggeräusche und total überhitztes gehäuse

    für mein powerbook sieht das benutzungspensum i.d.r. so aus:
    abends 19:30 uhr einschalten, icq, itunes und safari benutzen, später world of warcraft benutzen, spätestens 1:30 uhr powerbook runterfahren.

    akku wird immer entladen und wieder aufgeladen, hängt nicht dauerhaft am stromkabel...läuft unter tiger und mit wireless-lan..
    bis gestern auch vollkommen leise und problemlos, aber gestern hätte man ein spiegelei drauf backen können :(

    hab ein tool runtergeladen zum temperatur messen, das angezeigt hat, beim CPU unterseite 62°C, alle anderen werte lagen in den toleranzbereichen (akku 37°C, die anderen um die 40°C+).

    nun ist die grosse frage: was ist passiert??? bis gestern keinerlei probleme, auf einmal dreht der lüfter am rad...es hat sich nichts geändert, keine neuen wände zwischen mich und mein wlan gekommen oder neue programme, gar nichts...die benutzung ist genau gleich, ist mir echt ein rätsel....
     
    lori, 06.04.2006
  2. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Hast du mal mit dem Dienstprogramm Aktivitätsanzeige nachgeschaut, wie es mit der CPU-Auslastung aussieht?
     
    Ulfrinn, 06.04.2006
  3. Eisengigant

    EisengigantMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Falls es auf dem Schoss stand, is das normal. Dann wird es ja doppelt so hot ^^
     
    Eisengigant, 06.04.2006
  4. flexsi

    flexsiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    hm...

    also ich bin mir nicht sicher aber es könnte ja das bei den lüftern so viel staub drinnen liegt (was man ja nicht von aussen so sehen kann) und deswegen kühlt der PB nicht mehr so effektive durch dich lüfter als wie im neuzustand ohne Staub :D

    mfg fLeXsI
     
    flexsi, 06.04.2006
  5. lori

    lori Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    naja, ich hab mal unseren apple-store-berater angerufen und der meinte, dass es wohl kaum an staub liegen könnte (kA, wie er darauf kommt?)....das wäre ja nicht wie bei einem G5, wo die luft durchs gehäuse geleitet wird, sagte er....

    aktivitätsanzeige hab ich noch nicht unter die lupe genommen...und aufm schoss stands nicht, sondern aufm tisch :D
     
    lori, 06.04.2006
  6. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Dann mach das doch einfach mal, ist nämlich recht wahrscheinlich, daß einfach ein Prozeß amokläuft …
     
    Ulfrinn, 06.04.2006
  7. lori

    lori Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    so...ich habe jetzt in der mittagspause mal nachgesehen...rechner lief ja seit heute morgen, temperaturen sahen aus wie folgt:

    akkutemperatur 28°C (gestern 39°C)
    prozessor unterseite 39,2°C (gestern 57°C)
    prozessor/controller unterseite 36°C (gestern 62°C)
    SMART Festplatte ST9120821A 32°C (gestern 40°C)
    stromversorgung unterseite 40,2°C (gestern 62°C)
    trackpad 30°C (gestern 45°C)

    habe von der aktivität mal einen screenshot gemacht, den ich gleich ma versuche einzubinden...(ich hoffe man kanns lesen)
    hab alles angemacht, was abends so normal läuft:
    itunes
    safari
    proteus
    world of warcraft (eingeloggt)


    hatte der rechner gestern etwa einen schlechten tag? :rolleyes:
     

    Anhänge:

    • aktivitaet.gif
      Dateigröße:
      43 KB
      Aufrufe:
      57
    lori, 06.04.2006
  8. Ulfrinn

    UlfrinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Nun ja, World of Warcraft frißt ja schon einmal 54 % der CPU-Zeit, da kann es dann durchaus mal sein, daß, wenn du dann auch noch aktiv spielst, der Rechner noch stärker ausgelastet wird. Ansonsten wird er ohnehin auch bei einer konstanten Auslastung von gut 60 % auf Dauer warm werden.
     
    Ulfrinn, 06.04.2006
  9. mumawu

    mumawuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    was auch sein kann, das hab ich manchmal:

    ich suche was im internet, z.b. bei Versiontracker, und da sind so nette FlashBanner und SkyScraper und so. Und wenn die ne weile vor sich hin dümpeln und nette Anis machen, dann geht der Lüfter los. Wenn man nur mal kurz auf den Seiten ist merkt man es nicht, wenn man aber den browser auf lässt und die seite damit stehen bleibt (auch im hintergrund) dann belastet das die cpu anscheinend ganz schön. hab ich nicht oft, aber ab und an passiert das. und immer nur wenn flash animationen zu sehen sind.

    wenn dann noch ein spiel dazu kommt, dann ist es klar das die cpu heiß wird und der lüfter losgeht. ab etwa 56° läuft der an (hab ich mal beaobachtet). die cpu kann aber bis 75° heiß werden, ehe sie zu sterben droht (mal nachgelesen im netz).
     
    mumawu, 06.04.2006
  10. lori

    lori Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    mh gut, dann bleibt mir wohl nicht viel übrig, ausser es zu beobachten....
    ich hab jetzt alle software updates durchgeführt, mit neustem system update,10.4.6

    schauen wir mal, ob sich da jetzt was tut, nach dem update...

    ominös ist nur, dass das problem "über nacht" kam...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - powerbook viel heiss
  1. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    381
    JeanLuc7
    17.05.2017
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    161
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    678
  4. jeannie
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    652
    drmc_coy
    16.02.2006
  5. Macfreund34
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    366
    hertzchen
    21.03.2005