G4 mit OSX 10.4.8 ist plötzlich langsam ...

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von fresbee, 13.11.2006.

  1. fresbee

    fresbee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    17.05.2004
    ... seit ich 4GB daten auf der platte habe.

    habe eine 250 GB platte, die bisher immer schnell und gut gearbeitet hat.
    jetzt hab ich ca 4GB daten auf die platte von meinem alten OS9 gezogen und seither arbeiten fast alle progamme langsamer.
    alleine, wenn das datum aufrufe, rappelt die platte erst vor sich hin bevor ich dann 4 sec später das datum seh.

    seltsam, an was könnte das liegen?
     
  2. Rince77

    Rince77 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    04.06.2005
    Ich hatte was ähnliches, nach 2 Wochen ist mein iBook G4 eklatant langsamer geworden. Eine Neuinstallation von Tiger mittels "Archivieren + Installieren" hat bei mir geholfen...

    Grüße
    Rince
     
  3. Kann es sein, dass Spotlight noch am indizieren der neuen Daten ist?

    Gruß Torsten
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.446
    Zustimmungen:
    1.940
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Schau mal oben rechts. Wenn da ein Punkt in der Lupe ist, indiziert Spotlight die Daten.
    Danach ist dein Mac wieder so schnell wie vorher.
     
  5. fresbee

    fresbee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    17.05.2004
    avalon, ich glaub du hast recht.
    die indizierung der vielen daten hat den rechner verlangsamt.
    er ist jetzt wieder schneller.

    na, wieder was gelernt, danke euch!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen