G4 mit Cinema Display 23"

  1. daria444

    daria444 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    möchte mir gerne einen Cinema Display mit 23" zulegen...allerdings weiss ich nicht genau ob das überhaupt möglich ist...
    Mein G4 hat 640MB SDRAM mit einer externen Festplatte, die externe Festplatte bootet mit Mac OS X der G4 über Classic. Die Grafikkarte ist eine ATI Rage 128 Pro.

    Jetzt denke ich dass ich folgende Probleme bekommen werde: erstens müsste ich mir eine andere Grafikkarte einbauen (welche, und wie teuer- mache hauptsächlich Bildbearbeitung und Vektorarbeiten) und kann ich mit einem Cinema Display überhaupt noch im Classic arbeiten? Auf der apple.com stand dass Systemvorraussetzung Mac OSX ist...

    Wie ist es denn mit der Leistungsfähigkeit meines G4s kann es sein dass ich da mit dem Display auch Probleme bekomme oder hängt das nur mit der Grafikkarte zusammen...
    vielen Dank für eure Antworten!
     
    daria444, 23.08.2005
  2. deadvirgil

    deadvirgilMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal zu dem Problem Cinemadisplay unter OS9:

    Bei mir an der Arbeit haben wir eine ganze Zeit lang unter OS9 mit Display gearbeitet. Also das geht schon nur hast du nicht die Möglichkeit Helligkeit und Kontrast richtig einzustellen. Aber ich denke mal solange du nicht mit kallibrierten ein- bzw. Ausgabegeräten arbeitest ist das auch nicht soooo wichtig.

    2. Dispaly an G4:
    Wenn du eine gute Grafikkarte einbaust dürfte das eigentlich kein Problem sein.

    3. Grafikkarte:
    Welche das 23'' Display unterstützt weiß ich leider auch nicht so genau, aber das dürftest du hier bestimmt auch irgendwo raus bekommen.

    Ich hoffe ich konnte wenigstens ein wenig helfen.

    Gruß
    Virgil
     
    deadvirgil, 24.08.2005
  3. pdr2002

    pdr2002MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    6.849
    Zustimmungen:
    241
    Wenn Dein G4 AGP nutzt, sollte jede aktuelle AGP-Karte, die es für den Mac gibt funktionieren. Achte nur darauf, daß diese einen DVI-Ausgang hat.
    Zu OS9 kann ich nichts sagen, da ich diesen Schrott zum Glück nicht benötige habe ich es seit 2002 deinstalliert. clap:music
     
    pdr2002, 24.08.2005
  4. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.636
    Zustimmungen:
    2.101
    Ati Rage 128 geht nicht soviel ich weiß....

    Diese Seite verrät einem manches was man wissen möchte..;)

    http://www.apple.com/de/displays/specs.html

    Für Klickfaule:

    Systemanforderungen Eine der folgenden Konfigurationen:
    • Power Mac G4 oder G5 mit NVIDIA Grafikkarte oder ATI Radeon 7500 Grafikkarte (oder besser) sowie Mac OS X v10.2.8 (oder neuer)
    • PowerBook G4 mit DVI-Anschluss und Mac OS X v10.2.8 (oder neuer)
    • Windows basierter PC mit Grafikkarte, die DVI-Anschlüsse mit volldigitaler "Single-Link"-Bandbreite und den VESA DDC Standard für Plug&Play-Konfiguration unterstützt. Die PC-Unterstützung für das 30" Cinema Display erfordert die Dual-Link-DVI-Funktionalität.
    Eine der folgenden Konfigurationen:
    • Power Mac G5 mit einer ATI Radeon 9650, ATI Radeon X850 XT oder NVIDIA GeForce 6800 GT DDL Grafikkarte (als Kit (D/AT) für aktuelle Benutzer von Power Mac G5 Computern erhältlich)
    • PowerBook G4 mit ATI Mobility Radeon 9700 Grafikkarte und Dual-Link-DVI-Funktionalität und Mac OS X v10.3.4 (oder neuer)
     
    avalon, 24.08.2005
  5. konben81

    konben81MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Das 23" Display läuft unter Mac OS X an jeder Grafikkarte mit DVI (-D) Anschluss.

    Im Post von Avalon wird nicht deutlich dass der zweite Absatz ("Eine der folgenden Konfigurationen" ... ) nur für das 30" Cinema Display gilt, d.h. eine sogenannte DUAL-LINK Grafikkarte nötig ist.
     
    konben81, 24.08.2005
  6. Pedalschinder

    PedalschinderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    20
    G4 und 30" Display

    Hello!
    Ich möche mir ein neues Cinema Display anschaffen.
    Momentan arbeite ich noch mit einem etwas älterem G4, der jedoch in absehbarere Zeit durch einen aktuellen Powermac ersetzt werden wird.

    Auf ein richtig fettes Display will ich jedoch nicht mehr länger warten.
    Ich liebäugle mit dem 30" Cinema Display, habe jedoch bisher nur die Info kriegen können, das es nur mit den ganz aktuellen Grafikkarten und dann auch nur eigens am G5 im PCI-Extreme Steckplatz möglich sein soll, dieses zu betreiben.

    Es ist aber so, das erst das Display angeschafft werden soll, später erst irgendwann der Rechner.
    Welche Grafikkarte kann also das 30" verkraften, und kann trotzdem in einen G4 eingesetzt werden?
    Oder kann ich mir das gleich aus dem Kopf schlagen?

    Btw: ist für CAD Zwecke, bischen 3D Visualisierung und Videoschnitt geplant, wo ich bisher immer mit 2x22"CRT´s gearbeitet habe. Habe also durchaus gerechtfertigten Platzbedarf auf dem Monitor...
     
    Pedalschinder, 31.08.2005
  7. pdr2002

    pdr2002MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    6.849
    Zustimmungen:
    241
    Hm, mir ist leider keine DVI-Dual Link Grafikkarte bekannt, die im G4 Powermac eingebaut werden kann. Die 9700 im Powerbook unterstützt das und dann die neue ATI X800 und die Nvida 6000, aber die laufen nur in einem G5. :cool:
     
    pdr2002, 31.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Cinema Display
  1. Orangenheinz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    117
    Orangenheinz
    08.05.2017
  2. mflebbe
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    361
    lostreality
    10.05.2017
  3. picturix
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    211
    picturix
    13.04.2017
  4. ChillaGorilla
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    249
    ChillaGorilla
    10.04.2017
  5. RyanStecken

    Cinema Display 30"

    RyanStecken, 11.02.2017, im Forum: Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    291
    RyanStecken
    13.02.2017