G4 läuft nicht hoch , ? erscheint

maccimesser

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.01.2005
Beiträge
5
Mein G4 startet zwar, der Signalton ertönt, ja und dann... kommt nur noch ein Köfferchen in dem abwechselnd das OSX-Logo und ein Fragezeichen erscheint.
Ich habe einiges ausprobiert nichts hilft!!!!!! Ram-Parameter gelöscht, Reset-Knopf gedrückt, von CD gestartet und Hilfeprogramm durchlaufen lassen, demnach ist Festplatte o.k.., bei Starten die Optionstaste, die X-Taste gedrückt. Gibt es vielleicht doch noch eine andereMöglichkeit ihn ans Laufen zu bringen??????
 

bin_ichs?

Mitglied
Registriert
24.02.2004
Beiträge
657
Der findet seine Festplatte nicht.

Starte ihn mal mit gehaltener ALT-taste, dann kannste das Starvolume manuell auswählen, Nach dem Auftsarten dann in systemeinstellungen/Startvolume gehen und noch einmla das gewünschte Startvolume explizit auswählen
 

volksmac

Aktives Mitglied
Registriert
04.05.2004
Beiträge
3.186
sollte aber klappen, denn wenn du den Pram löscht, verliert er auch dieses parameter von wo er starten soll. und wenn er dir bei gedrückter alt.taste kein startvolume anzeigt ist es wohl im arsch.

hast dir dein system zerschossen, arbeitest du im usr modus der den rechner verwalten darf ? sollte man nicht unbedingt machen...
 

maccimesser

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.01.2005
Beiträge
5
Ich bekomme beim Starten mit Alt-Taste nur zwei Pfeile: einen gedrehten und einen, der nach rechts weist. Wenn ich drauf drücke passiert aber nichts. ..
Ich habe OSX und Classic drauf. Kann ich nicht wenigstens irgenwie ein System zum Starten motivieren????
 

cubd

Aktives Mitglied
Registriert
01.06.2003
Beiträge
2.074
volksmac schrieb:
hast dir dein system zerschossen, arbeitest du im usr modus der den rechner verwalten darf ? sollte man nicht unbedingt machen...

Muss nicht unbedingt einSoftwarefehler sein, auch eine HD gibt manchmal den Geist auf.

Über das Festplattendienstprogramm auf der Install CD einfach mal überprüfen ...

Gruß B.
 

cubd

Aktives Mitglied
Registriert
01.06.2003
Beiträge
2.074
maccimesser schrieb:
Ich habe OSX und Classic drauf. Kann ich nicht wenigstens irgenwie ein System zum Starten motivieren????

Wenn Dein Rechner FireWire 800 hat nicht. Dann bootet er nur noch unter X. Aber mit der System CD sollte ein Start immer möglich sein.

Gruß B.
 

maccimesser

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.01.2005
Beiträge
5
Die Festplatte scheint o.k. zu sein, habe ich grade über die StartCD überprüft. Aber einen direkten Zugriff auf die Festpltte wie es in guten alten Mac Zeiten mal war bekomme ich mit der Start-CD nicht. ich habe die OSX Install Disc 1 reingelegt und bin dann auf Dienstprogramme/HIlfsprogramme gegangen. Dort kann man die Festplatte überprüfen aber mehr auch nicht, oder?
 

cubd

Aktives Mitglied
Registriert
01.06.2003
Beiträge
2.074
maccimesser schrieb:
Die Festplatte scheint o.k. zu sein, habe ich grade über die StartCD überprüft. Aber einen direkten Zugriff auf die Festpltte wie es in guten alten Mac Zeiten mal war bekomme ich mit der Start-CD nicht.

Nein das geht leider so nicht mehr, aber Du kannst ja das System neu installieren und dabei die Daten behalten ... ist eine der drei Varianten.

Gruß B.
 

ratti

Aktives Mitglied
Registriert
09.05.2004
Beiträge
1.521
maccimesser schrieb:
Die Festplatte scheint o.k. zu sein, habe ich grade über die StartCD überprüft. Aber einen direkten Zugriff auf die Festpltte wie es in guten alten Mac Zeiten mal war bekomme ich mit der Start-CD nicht. ich habe die OSX Install Disc 1 reingelegt und bin dann auf Dienstprogramme/HIlfsprogramme gegangen. Dort kann man die Festplatte überprüfen aber mehr auch nicht, oder?

Mit Hilfe der CD kannst du das Startvolume mal neu setzen.


Wenn dein System dann wieder läuft, empfehle ich dir die Erstellung einer CD, mit der man, wie früher, ein Systemn booten kann und Zugriff auf den Rechner hat. Guck mal nach "BootCD".

Und dann empfehle ich sowieso jedem den Kauf von "DiskWarrior". Das Tool rettet regelmässig meinen Arsch (Und kommt ebenfalls auf einer Boot-CD)

Gruß, Ratti
 

celsius

Aktives Mitglied
Registriert
11.01.2003
Beiträge
4.116
cubd schrieb:
Nein das geht leider so nicht mehr, aber Du kannst ja das System neu installieren und dabei die Daten behalten ... ist eine der drei Varianten.

Gruß B.

das nennt sich archivieren installieren, ist eine sehr gute option ;)
 

ratti

Aktives Mitglied
Registriert
09.05.2004
Beiträge
1.521
celsius schrieb:
das nennt sich archivieren installieren, ist eine sehr gute option ;)

Zumindest Photoshop darf man aber dann hinterher reparieren, weil eine Systemkomponente fehlt.
 
Oben