G4 FW800 + Lüfterlose ATI Radeon 9600 Pro?

johndoe1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2004
Beiträge
551
-ATI Radeon 9600 Pro PC & Mac Edition 256 MB-

kann man diese lüfterlose karte ohne probleme in einem mdd/fw800 verwenden?

wer hat erfahrung mit lüfterlosen karten (ausser orig. 9000pro) im pm g4 dual 1,42 fw800 oder vergleichbaren modellen?

gibts alternativen? (original oder mac-edition ati/nvidia)


bei der hier bin ich mir nicht sicher wegen dem foto - sieht nicht aus wie eine "mac-edition" :kopfkratz:
 

PornoTim

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.12.2006
Beiträge
1.787
Warum sollte das nicht gehen?

Alternativen gibt es jede menge. Frage mal Wookie, der ist da der Experte!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wookie

johndoe1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2004
Beiträge
551
wookie ist doch "flashperte" und hier gehts um mac-edition....

ich habe bedenken wegen der wärme. beim qs ist es ja kein problem, aber im fw800/mdd.....
 

rex1966

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
1.019
Als Lüfterlose Karte wie die Radeon 9600 MacEdition wär sie sicher ne Alternative,zumal die Karte nicht so warm werden kann.

Eine Radeon 9800 ist in etwa doppelt so schnell und wird aber von Haus aus auch sehr warm.
Da kann man als passive Kühlmöglichkeit nur die Zahlman Headpipe verwenden und die passt auf Grund seiner Größe nicht in einen PM G4 MDD,also kann man die Radeon 9800 nur mit Org. Lüfter in dem Rechner verwenden,das die dann 100% ig funktioniert ist auch nicht sicher da die CPU sehr dicht an der Grafikkarte liegt und die CPU zudem noch zusätzlich Wärme gegen die Grafikkarte schaufelt,da kann es dann durch - Von Grund auf sehr warm werdende Radeon 9800 + zusätzlicher Wärmeabstrahlung der CPU zu Grafikartefakten kommen.

Einen leisen Arctic Cooler kann man beim MDD auch nicht verwenden da der Kühler ein Stück hinter der Karte herrausragt,wenn man dann die Klappe des G4s schliesst,stösst der Kühler an zweiten Laufwerksschacht an so das man die klappe nicht mehr schliessen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

St.Garg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2004
Beiträge
1.013
Unter OSX ist die 9800 nicht doppelt so schnell ...

Die karte auf dem Foto ist nicht die Mac version.
Die hatte keinen VGA anschluss
 

johndoe1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2004
Beiträge
551
...das war auch mein gedanke...

im quicksilver liegt die grafikkarte genau vor dem 120er lüfter der alles schön nach draussen transportiert.

im mdd/w800 (dual) ist es nicht so schön geregelt.

mist.

agp karten mit lüfter gibts ja nicht als mac-edition.

also flashen...
 

Macuser30

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.07.2002
Beiträge
2.334
Hallo, die 9600er ist rausgeschmissenes Geld, viel zu teuer. Besorg dir lieber eine Radeon 9800 pro und flashe sie, es gibt aber auch Anbieter, die geflashte Versionen verkaufen. Ich habe meinem G4 (2x1,8 GHz - Gigadesign-Upgrade) vor Jahren so eine spendiert, nachdem ich die 9600er wieder zurück geschickt habe.
Die 9600er kostet ja fast 200,- Die originale Mac-Edition habe ich irgendwo auch in der Preislage gesehen:

http://www.gravis.de/Liste.aspx?k=*radeon*

die 9800 er kostet gerade 30,- mehr als die 9600er, falls du nicht selber flashen willst. Falls du flashen willst, bekommst du bei ebay schon eine für 80,-

Bei cyberport kostet die 9800er gerade 169,-

Gruß macuser30
 

johndoe1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2004
Beiträge
551
Hallo, die 9600er ist rausgeschmissenes Geld, viel zu teuer. Besorg dir lieber eine Radeon 9800 pro und flashe sie, es gibt aber auch Anbieter, die geflashte Versionen verkaufen. Ich habe meinem G4 (2x1,8 GHz - Gigadesign-Upgrade) vor Jahren so eine spendiert, nachdem ich die 9600er wieder zurück geschickt habe.
Die 9600er kostet ja fast 200,- Die originale Mac-Edition habe ich irgendwo auch in der Preislage gesehen:

http://www.gravis.de/Liste.aspx?k=*radeon*

die 9800 er kostet gerade 30,- mehr als die 9600er, falls du nicht selber flashen willst. Falls du flashen willst, bekommst du bei ebay schon eine für 80,-

Gruß macuser30
...das mit dem flashen ist so eine sache.

hatte gerade mit einer 7800gs gekämpft und verloren... (artefakte trotz verschiedener roms)

dann werde ich es mal mit einer 9800 pro 256/256 versuchen - vieleicht habe ich bei ati mehr glück...
 

Macuser30

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.07.2002
Beiträge
2.334
Hallo, die 9800er pro für 169,- bei cyberport würde ich nehmen, das ist doch ok. Die hat einen VGA und DVI-Ausgang. Läuft ohne Treiber, reinsetzen, fertig. Gerade bei Leo merke ich, wie flüssig das alles läuft. Kein Ruckeln und Zuckeln wie bei Intel GMA ab und zu.

Gruß macuser30
 

rex1966

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
1.019
Hallo johndoe1

Du kannst es mal mit einer Radeon 9800 mit Lüfter ausprobieren,aber wie gesagt die Karte wird sehr sehr warm und da Du einen Dual 1,42GHZ G4 hast wiegt das Wärmeproblem gleich doppelt.

Ich kenne einen User in der Schweiz,der hat den gleichen PowerMac wie Du und er hat schon 2 Radeon 9800 verbraten und die Karten hatte er extra noch runtergetaktet.
Jetzt hat er eine Radeon 9600 drin und die läuft ohne Probleme.

Und wie Du schon geschrieben hast ist das Wärmeproblem in einem Quicksilver lange nicht so tragisch da die Karte noch genug zusätzlich über den 120mm Gehäuselüfter gekühlt wird.
 

Wookie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.08.2007
Beiträge
1.163
Mit nem anderen Lüfter wärs eben kein Problem, aber dann steht das Ding an..Warum gibts keine anderen Lüfter wo nicht n Slot brauchen-...
 

rex1966

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
1.019
Mit nem anderen Lüfter wärs eben kein Problem, aber dann steht das Ding an..Warum gibts keine anderen Lüfter wo nicht n Slot brauchen-...

Na dann schau Dir doch mal einen PM MDD genau von innen an,dann weist Du warum!
Der ist innen komplett anders aufgebaut wie unsere Quicksilver.
 

Wookie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.08.2007
Beiträge
1.163
Klar.,.habe selber n MDD..Daher sage ich auch, wäre gut gäbe es n anderen Lüfter der aber nicht ansteht...
 

Macuser30

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.07.2002
Beiträge
2.334
Hallo, ich kann mich eigentlich nicht über die Hitze beschweren, ich habe den Digital-Audio mit 2x1,8 GHz Gigadesign-Upgrade, das macht bestimmt mehr Hitze als der 2x1,4.
Ich habe die PCI-Karten in die Steckplätze fern der Radeon gesteckt, damit noch ein bisschen mehr Raum ist um einen Hitzestau zu vermeiden. Die Lautstärke ist bei einem G4 eh irrelevant.
Meine Festplatten, die sich direkt neben der Graphikkarte befinden haben zwischen 35 und höchstens 40 Grad.

Gruß macuser30
 

johndoe1

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.04.2004
Beiträge
551
Hallo, ich kann mich eigentlich nicht über die Hitze beschweren, ich habe den Digital-Audio mit 2x1,8 GHz Gigadesign-Upgrade, das macht bestimmt mehr Hitze als der 2x1,4.
Ich habe die PCI-Karten in die Steckplätze fern der Radeon gesteckt, damit noch ein bisschen mehr Raum ist um einen Hitzestau zu vermeiden. Die Lautstärke ist bei einem G4 eh irrelevant.
Meine Festplatten, die sich direkt neben der Graphikkarte befinden haben zwischen 35 und höchstens 40 Grad.

Gruß macuser30
...kann man auch nicht mit dual mdd/fw800 vergleichen.

also die 7800gs wurde verdammt heiß und die darunter liegende cd/dvd halterung war auch sehr warm...

es ist alles einfach zu eng bemessen und zu verbaut in der kiste.
 
Oben