G4: externe FireWire-Platte wird nicht erkannt

Cloe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
8
Ich habe an einem Mac G4 eine externe FireWire-Platte hängen.

Von alleine erkennt der Mac die Platte gar nicht, wenn ich ihn hochfahre. Ich hab dafür dann das Programm Disk Control 1.1 , aber selbst damit wird die Platte meistens nicht erkannt. :(
Ich muß dann den Rechner neu starten, damit mir die Sicherungsplatte angezeigt wird.

Das ist doch nicht normal, oder?
Woran kann das liegen?
:confused:
 

Andi

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.659
Welcome

Hallo Cloe,

welches System verwendest Du den auf Deinem G4 und welches Modell an Fire-Wire HD.

Hast Du die Platte selbst formatiert und benötigt die Platte eventuell extra Treiber?

Gruß Andi
 

Cloe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
8
Puuhhhh ... Du fragst Sachen.
Ich kenn mich doch mit dem Ding überhaupt nicht aus! :rolleyes:

Also ...
System --> Mac OS 9.1
Modell der FireWire HD ---> keine Ahnung
Treiber ---> keine Ahnung
formatieren --> ne, das hab ich nicht gemacht

:rolleyes:
 

Steinhalde

Registriert
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
1
Hallo Cloe!


Da Du "Disk Control 1.1" verwendest schließe ich daraus, dass Du OS 9.x.x
verwendest.
Wenn Du mit 9.2.2 arbeitest und die neuesten Systemerweiterungen für
Firewire (Version 2.8.5) hast brauchst Du keine fremden Treiber.
Disk Control inatalliert seine eigene Systemerweiterung.

Wird deine Firewireplatte für dem Rechnerstart eingeschaltet.


Gruß Georg
 

Cloe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
8
Hallo Georg,

falls der letzte Satz eine Frage gewesen sein soll, also: wird die FireWire-Platte vor dem Start eingeschaltet, dann lautet die Antwort "ja".
Na ja, zumindest meistens, aber das macht irgendwie keinen Unterschied, ob die Platte beim ersten Starten in der Früh (ich spreche nämlich von dem Rechner in der Arbeit) schon an ist, oder ob ich sie dann später irgendwann erst einschalte. Sie wird so oder so meistens nicht erkannt.
 

Bodo

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
655
Was für ein G4 ist es denn?

Aktuelle Firmware aufgespielt?
 

Cloe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
8
Es ist ein Power Mac G4 (400 MHz).
MacOS 9.0.4 ist drauf.


Ich hab leider (noch nicht) sehr viel Ahnung von dem ganzen Computer-Zeugs.


Die Platte haben wir aber schon länger. Und seit ich hier in der Firma bin hat das Teil noch nie richtig funktioniert. Also der Rechner hat sie noch nie gleich nach dem Hochfahren gefunden.
Bin also nicht ich schuld. :D
 

Bodo

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
655
Gott bewahre...

hat ja keiner behauptet, das Du schuld bist;-)

Es stehen eigentlich in vielen Firmen schlecht konfigurierte Mac's rum. Wenn der Rechner schon älter ist (wie Du schreibst) ist der bestimmt, bei Lieferung, ausgepackt und in Betrieb genommen worden. Und dann hat das Ding keiner mehr angerührt, um blos den laufenden Betrieb nicht zu stören (ist im Prinzip ja auch richtig). Nur...

Werden dann an älteren Kisten neue Geräte angeschlossen, die diese logischerweise noch gar nicht kennen können.

Ein Update auf 9.1 wäre schonmal ein Anfang. Die Firewire-Unterstützung von 9.04 ist nicht der Bringer. Die Firmware ist sicher auch noch nicht auf den neuseten Stand gebracht worden. Das kannst Du unter dem Apple-Menü mit Hilfe des System-Profilers checken. Dort wird Dir die Revisions-Nummer der Firmware angezeigt. Hast Du diese, dann kannst Du auf der Apple-Homepage in der Knowledge Base nachsehen, ob es für Dein Modell eine aktuellere Firmware gibt (möchte ich wetten). Die Firmware erhöht im allgemeinen die Kompatibilität (manchmal die Geschwindigkeit) und die Stabilität.
 

Andi

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.659
Fire Wire

Hallo Cloe,

hast Du eventuell Toast auf Deinem Rechner? Öffne mal das Kontollfeld Erweiterungen Ein/Aus unter dem Apfelmenue/Kontrollfelder und schreib mal welche Erweiterungen mit Fire Wire da aktiv sind.

Ist das Deine Platte und hast Du die Daten gesichert. Seit wann tritt den das Problem auf?
Läuft die Platte an einem anderen Rechner problemlos?

Gruß Andi

PS: Ich sitz in der Weihenstephaner Str.
 

Cloe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
8
Hallo Andi,

das ist gar nicht mein Rechner.
Und im Moment kann ich grad nicht gucken wegen den FireWire-Erweiterungen, weil mein Kollege grad mit Toast ne CD brennt. Das kann noch ne Weile dauern.

Wie lange wir das Problem mit der Platte schon haben?
Mmhhhh ... weiß ich nicht. Ich bin seit August 2001 hier in der Firma und ich kann mich irgendwie nicht dran erinnern, daß das Ding schon mal einwandfrei gelaufen ist.

Keine Ahnung, ob die Platte an meinem Rechner problemlos laufen würde. Wenn ich mich nicht irre, hab ich hier am G3 gar kein FireWire.
 

Andi

Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.659
...

Hallo Cloe,

ich schieß jetzt mal ins Blaue. FireWireAuthoringSupport von Toast deaktivieren.
Gab mal ne Version, die hat sich mit Appeltreibern nicht vertragen. Hat der Kollege nen FireWire-Brenner?

Ist die Fa. in muc und zwischen Ostbahnhof und HBf könnt ichs mir aufm Weg zur Weihnachtsfeier mal ansehen.

Gruß Andi
 

Cloe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
8
Danke!

Hallo Andi,

vielen lieben Dank für Deine Hilfe.

Nein, die Firma ist nicht in München. Wir sind am Ammersee.
Schön idyllisch hier. :D

Ich werde mich bei Gelegenheit um die doofe Platte kümmern.
Ich hab dazu heut keine Lust mehr. Mal gucken, vielleicht morgen. Ansonsten halt nach dem Urlaub.
So arg eilt das ja nicht. Die hat jetzt Ewigkeiten nicht richtig funktioniert, da kommt´s auf ein paar Tage auch nicht an.

Liebe Grüße,
Cloe
 

newmedia

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
347
Im 9.04 ist noch ein steinalter FireWire-Enabler. Ein Update auf was Neueres 9.1, 9.22 löst Deine Probeme.

Grüße