1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G3 900 Ibook noch "up to date" ?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von ipixel, 10.07.2004.

  1. ipixel

    ipixel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)

    Ich bin kurz davor zu switchen (endlich :D) und würde gerne von Euch wissen ob dieses Paket noch "up to date" ist:

    Ibook g3 900 14"
    + 512mb Speichererweiterung
    + BT-Maus
    + Airport Karte

    Alles ist gut 3 Monate alt und wird ca. 1150€ kosten.

    Was meint Ihr ? Sollte ich da zuschlagen ? Es wäre immerhin mein erster Mac.
     
  2. SwissMike

    SwissMike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    1
    Wie kann ein G3 erst 3 Monate alt sein. Die werden doch schon ne ziemliche Weile nicht mehr produziert, oder habe ich jetzt was verpasst? :rolleyes:
     
  3. ipixel

    ipixel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @SwissMike
    Das muss doch aber nicht heissen das es das Gerät so nicht mehr vereinzelt zu kaufen gibt ;)
     
  4. SwissMike

    SwissMike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    1
    Wofür brauchst du das Gerät denn? Ich persönlich würde keinen G3 mehr kaufen. Für 200 Euro mehr bekommst du auch ein iBook G4 mit Airport Extreme Karte.
     
  5. amh

    amh unregistriert

    Mitglied seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man ganz ehrlich sein soll: lieber noch 200€ mehr und dann ein G4 kaufen. Das G3 iBook (ich hatte G3 800) ist nett und macht auch unter Jaguar / Panther alles mit, aber an "richtiges arbeiten" ist nicht zu denken (wegen der ganzen SuperProgramm die man für OS X braucht). Man muss sehr doch etwas Geduld aufbringen um eine größere Photoshop-Datei zu bearbeiten (20MB) Und nur zum Surfen und zum eMail-schreiben ist es dann doch wieder zu teuer.

    Mal ganz ganz kritisch beeugt, hoffentlich bekomme ich jetzt keine schläge :D
     
  6. ipixel

    ipixel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also vorwiegend ist es schon zu surfen/Email gedacht. Ab und an sicher mal PS, aber auch da keine 20mb grossen Dateien. Ansonsten ab und zu DVD schauen, CDs in MP3 umwandeln und brennen.

    Ich fange aber im September eine betriebliche Umschulung zum MG an, und weiss nicht in wie weit da das Ibook mithalten kann.
     
  7. amh

    amh unregistriert

    Mitglied seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir im Studium habe einige ein iBook G4 und das passt :) Mal so als Erfahrungswert.
     
  8. nefilim78

    nefilim78 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.07.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich benutze ein G3 iBook 800 als Zweitgerät neben einem Powermac G4 und muß sagen, daß das der kleine für Internet und Textverarbeitung und selbst zum Filme schauen schon genug Power hat.
    Solange man nicht tausend Progs laufen hat, ist ein komfortables arbeiten möglich.
    Man sollte nur vielleicht ein paar resourcenfressenden Goodies abschalten (hüpfende Icons, großes Hintergrundbild, Schatten des Docks).

    Gruß
    nefilim78
     
  9. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    8.657
    Zustimmungen:
    1.984
    Ich hoffe, mich schlägt hier keiner, aber ich finde den Preis nicht besonders gut.
    Dafür bekommst Du auch ein Neugerät:
    http://www.cyberport.de/webcontent/webcontent.omeco?DOCID=18582&SID=&lang=&PHPSESSID=f2efec1b4142133dc0bef50fbdef5dd7
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen