G3 12" iBook 45Watt Netzteil einfach so kaputt?!

  1. leonalex

    leonalex Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    gestern Abend ist es passiert - kurz bevor ich ins Bett gehen wollte bemerkte ich, dass mein iBook per Akku lief, obwohl es eigentlich am Netz hing.
    Der sonst bei vollem Akku gelb leuchtende Ring am Stecker war dunkel/aus.

    => Hab das iBook ausgeschaltet, Netzteilstecker in eine andere Steckdose und gehofft - doch nichts wars. Kein Licht am Stecker und auch keine Spannung (per Voltmeter konnte ich nichts messen).

    Das ganze ist aus heiterem Himmel passiert => Kabelbruch usw. denke kann ich ausschließen, da das iBook fest und unbewegt auf dem Tisch stand.

    Das Netzteil ist, obwohl es keine Leistung liefert, ganz normal handwarm.
    Durch genauen hinhören (-> man muss schon das Ohr auf das Netzteilgehäuse legen) hört man ein ca. 4Hz ticken im Schaltnetzteil - klingt so wie ein zu schneller Wecker => sehr unschön das.

    Heute morgen habe ich per rest Akkuladung noch ne Datensicherung der HD begonnen - leider ist das iBook dabei nach Akkustand ca. 35% einfach ausgegangen und lässt sich nicht mehr starten.

    Ich hoffe es ist "nur" das Netzteil kaputt.
    Kennt jmd. von euch solch einen Fall? Es handelt sich hierbei um das 45Watt
    Netzteil des iBooks G3 12" mit 2mal USB.

    mfg,
    alex
     
    leonalex, 09.06.2005
  2. brunbjoern

    brunbjoernMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    mir ist das vorgestern bei nem Netzteil eines G4 iBooks passiert. Ich kam zurück zum Notebook und ich bemerkte, dass der Stecker nicht mehr leuchtete und das iBook mit Akkuleistung lief.
    ^
    Das Netzteil war dabei so heiss wie immer (die Dinger werden wirklich heiss).
    Das es nur mein Zweitnetzteil war, hab ich dann das andere angeklemmt.

    Jetzt muss ich mich nach einem neuen Zweitnetzzteil umschauen. Diesmal wirds wohl keins mehr von ebay werden. ;-)


    Viele Grüße,
    brunbjoern
     
    brunbjoern, 09.06.2005
  3. knoppers

    knoppersMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe dies bei meinem G3 iBook vier mal gehabt und bei meinem G4 iBook zwei mal. Wobei die G4 iBook-Netzteile wohl einen Überspannungs bzw. Überhitzungsschutz haben. Beim G4 ist das Netzteil nach dem es sich abkühlen konnte wieder funktionstüchtig gewesen. Anders beim G3. Da hat mir Apple innerhalt der Garantie das Netzteil immer wieder getauscht. Mitlerweile habe ich kein G3 iBook mehr.
     
    knoppers, 09.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook 45Watt Netzteil
  1. Soraya84
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    413
  2. w_roy
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    678
  3. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.154
    chris25
    16.06.2015
  4. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.151
  5. Fadriano
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    438
    geronimoTwo
    25.11.2014