FW-HD verschwindet

Diskutiere das Thema FW-HD verschwindet im Forum Mac Zubehör.

  1. surabaya

    surabaya Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    13.11.2006
    Hallo zusammen,

    gelegentlich kommt es vor, dass mein MacBook nach dem Aufwachen die externe Festplatte (Firewire) nicht mehr erkennt. Es tut so, als sei die Platte überhaupt nicht angeschlossen.
    Festplatte ab- und wieder anstöpseln oder aus- und einschalten hilft nichts.

    Nach einem Neustart ist die Platte wieder da.

    Ich meine, ich hätte hier im Forum mal irgendwo gelesen, wie man verschwundene Festplatten ohne Neustart wieder herzaubert - kann den Thread aber nicht mehr finden.
    Weiß das einer?

    Danke
    Surabaya
     
  2. Gerundium

    Gerundium Mitglied

    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Im Festplattendienstprogramm das Volume auswählen und auf die Schaltfläche "Aktivieren" klicken.
     
  3. surabaya

    surabaya Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    13.11.2006
    Im Festplattendienstprogramm erscheint die Festplatte nicht. Da sind nur die interne Platte und das DVD-Laufwerk zu sehen :-(
     
  4. Gerundium

    Gerundium Mitglied

    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Das ist nicht so gut. Taucht die Festplatte im System Profiler auf (unter "Firewire")?
     
  5. surabaya

    surabaya Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    13.11.2006
    Jep, da wird sie angezeigt.

    [​IMG]
     
  6. Gerundium

    Gerundium Mitglied

    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Das Gehäuse wird angezeigt, die Festplatte nicht. Also versetzt sich die Festplatte in den Ruhezustand, wird allerdings nicht wieder aufgeweckt.
     
  7. surabaya

    surabaya Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    13.11.2006
    Komisch, komisch, ... habe das Macbook jetzt neu gestartet. Die Platte ist wieder da.

    Vielleicht hat das etwas mit der Reihenfolge zu tun, in der ich den Mac und die Platte aufwecke? Manchmal schalte ich die Platte komplett aus (Strom weg), wenn ich den Mac schlafen schicke.
     
  8. Gerundium

    Gerundium Mitglied

    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Schau mal bei LaCie nach, ob es für dein Gehäuse ein Firmware-Update gibt, denn das Gehäuse scheint hier für das Problem verantwortlich zu sein.
     
  9. surabaya

    surabaya Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    13.11.2006
    Bei LaCie gibt es tatsächlich ein "Update Tool". Das sagt aber, meine Festplatte hätte die aktuelle Firmware.

    In den FAQ auf der LaCie-Homepage gibt es ein paar Tipps zu diesem Problem: Kabel austauschen oder Rechte reparieren.

    Mit den Rechten kann das doch nichts zu tun haben, weil die Platte ja einwandfrei funktioniert, wenn sie erkannt wurde, oder?
     
  10. Gerundium

    Gerundium Mitglied

    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Nein, mit den Rechten hängt das nicht unmittelbar zusammen, und in deinem Fall funktioniert es auch bis zur Aktivierung des Ruhezustands soweit tadellos.

    Wenn du das Kabel im Problemfall (am Mac) herausziehst, die Festplatte aus- und wieder einschaltest und anschließend wieder das Kabel einsteckst, wird die Festplatte dann im Festplattendienstprogramm angezeigt?

    Um welches Gehäuse (Name/Nummer) handelt es sich eigentlich?
     
  11. surabaya

    surabaya Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    13.11.2006
    Es handelt sich um die "LaCie Hard Drive, Design by F.A. Porsche". Welche Nummer das Gehäuse hat, weiß ich nicht - kann die Nummer auch nirgendwo finden.

    Da ich den Mac eben neu gestartet habe, funktioniert es erst einmal. Wenn die Platte das nächste mal nicht erkannt wird, probiere ich noch mal ein bisschen mit dem Aus- und Einschalten und dem Kabel rum.

    Danke :)
     
  12. surabaya

    surabaya Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    13.11.2006
    Also, Platte Aus- und Anmachen sowie Kabel abziehen und wieder anstecken bringt nichts. Habe alle möglichen Konstellationen durchprobiert.

    Das MacBook ist heute Nacht aus dem Ruhezustand aufgewacht (einfach so - kommt schon mal vor). Als der Mac nachts aufwachte, war die Platte nicht da (keinen Strom über Nacht).
    Als ich dann heute morgen die Platte und den Mac anmachte, kam nur die Meldung "Gerät entfernt". Die Platte wird nicht mehr erkannt.

    Werde die Platte nun nachts nicht mehr vom Strom trennen - mal sehen, ob dann alles gut ist.
     
  13. BirdOfPrey

    BirdOfPrey Mitglied

    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Warum wirfst Du die Platte nicht einfach aus, schaltest sie aus und fährst den Mac dann erst in den Ruhezustand!?
     
  14. surabaya

    surabaya Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    13.11.2006
    Gute Idee! :)
    Und wenn ich den Mac wieder aus dem Ruhezustand wecke, einfach Platte wieder einschalten?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...