Füttern des iPod Nano nur per iTunes?

  1. kingoftf

    kingoftf Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    32
    Hallo, eine kurze Frage:
    Ist bei Benutzung des Nano unter Windows zum Füttern zwingend iTunes vorgeschrieben oder geht das auch per Drag n´Drop ? HD--->mp3--->schieb--->Nano.
    Danke im Voraus
     
  2. doka

    doka MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das füttern von iPod`s geht sowohl unter MAC als auch unter Windows nur mit iTunes.
    Du kannst den iPod zwar auch als HD nutzen, allerdings kannst Du die Titel, aufgrund des Kopierschutzes, nicht einsehen.

    Grüße
    doka
     
  3. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    9.460
    Zustimmungen:
    324
    Immer diese Halbwahrheiten. Die Dateien auf den iPods sind schlicht versteckt. Beim Mac hilft "ls -alg", auf dem PC schaltet man die Darstellung versteckter Dateien ein.

    Ein irgendwie gearteter Kopierschutz ist damit nicht verbunden.

    @kingoftf: Da die Dateien zum abspielen aber in die Datenbank des iPod eingetragen werden müssen, funktioniert kein Drag'n'Drop. Es gibt aber Plugins z.B. für Winamp....

    Für den shuffle gibt es auch eine passende SW, die das befüllen mittels D'n'D ermöglichen soll: link. Die könnte auch für andere iPods funktionieren, getestet hab' ichs aber noch nicht.

    Snoop
     
  4. heinzruediger

    heinzruediger MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    schau dir yamipod an, daß löst dein problem.
     
  5. s-bahn

    s-bahn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    2
    also für PC gäbe es da noch die Software XPlay, da geht alles wunderbar per drag & drop...
     
  6. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    108
    Was aber definitiv nicht geht, ist Drag & Drop per Explorer/Finder.
     
  7. kingoftf

    kingoftf Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    32
    ok, vielen Dank, dann steht dem Kauf eines Nanos als Weihnachtsgeschenk zum Anfixen eines Winusers ja nichts mehr im Weg.
     
  8. batterscher

    batterscher MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ...nur nochmal des sicheren Verständnisses halber: mit XPlay kann man per Drag&Drop Musik auf den iPod schieben und der spielt sie dann auch? Sie werden also auch in die DB eingetragen wie es iTunes sonst macht, oder wie?
     
  9. crouse

    crouse MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    mit Linux geht das auch über amarok!
     
  10. faxefaxe

    faxefaxe MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Mir immer wieder unklar, warum man das per drag ´n` drop machen sollte?
     
Die Seite wird geladen...