fuckzilla

  1. NYHC76

    NYHC76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    2
    shice, mein mozilla spinnt unter os 9.2.2!

    letzte nacht lief der noch einwandfrei (moz 1.0.0), heute ging nix mehr. der fährt hoch und macht dann beim versuch die erste seite zu öffnen die grätsche. schlimmer noch: wenn ich den dann über einen harten (apfel+alt+shift+esc) abknicken möchte kackt der rechner ab. mach ich das allerdings nicht sehe ich stundenlang diese sich drehende uhr… im endeffekt also ein neustart nach dem anderen.
    ich hab jetzt schon eine moz 1.3.1 version installiert, genau das selbe problem.

    äh… hilfe?
     
  2. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    1
    Hast Du die Voreinstellungen schon gelöscht? Liegen im Ordner "Preferences" im Systemordner.
     
  3. sengaja

    sengaja MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    mozilla is am mac die grütze. was hast du gegen safarie?

    mfg
    sengaja
     
  4. NYHC76

    NYHC76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    2
    danke für die antworten.

    @mactomtom: hab ich mal gemacht, werds gleich probieren.

    @sengaja: nichts, allerdings gibt´s das nur für osX, oder?
     
  5. sengaja

    sengaja MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    achso classic forum ... SORRY!

    mfg
    sengaja
     
  6. NYHC76

    NYHC76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    2
    the same procedure as every… try

    genau das selbe. zufällig hatte ich den pref-ordner noch auf. sobald ich moz starte kloppt der mir die registry-pref rein und dann ist essig. fuck!
     
  7. usls1

    usls1 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    341
    Hi,
    das Problem hatte ich auf der Arbeit auch. Eine Arbeitskollegin hatte als Startseite web.de, da war jedoch irgendwas auf der Seite drauf (Java oder wasweißich, habs nicht rausgefunden) was Mozilla zum Absturz brachte. Ich habe dann über die Internet Preferences die Startseite geändert um Mozilla überhaupt wieder starten zu können. Wir benutzen auf der Arbeit fürs 9.2.2 Mozilla 1.2.1. Also was ich am Anfang sagen wollte, der Grund warum es gestern ging und heute nicht mehr, das habe ich mir so erklärt, dass web.de vielleicht nen Werbebanner jetzt draufhatte oder so.... was hast du denn für ne Startseite?
     
  8. NYHC76

    NYHC76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    2
    interessant! ich hab google als startseite. ich nehm die mal raus, teste, und meld mich gleich wieder (nach dem nächsten neustart???). hehe. danke!
     
  9. NYHC76

    NYHC76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    2
    okay, das ganze hat zumindest etwas gebracht: ich mußte keinen neustart machen. ich konnte moz abbrechen durch einen "harten". och kacke, ich hab keinen bock mehr auf ie und schon gar nicht auf netscape… brrrrr
     
  10. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    1
    Noch etwas: Du hast doch sicher noch einen anderen Browser auf der Platte. Versuch doch mal, ob Du mit dem ins Internet kommst. Vielleicht liegt ja eine Hardware-Störung vor?!