ftp-Server einrichten

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von usedMaC3r, 29.08.2006.

  1. usedMaC3r

    usedMaC3r Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    20.06.2005
    Hallo Leute,

    ich möchte ein Teil meiner externen Festplatte per ftp verfügbar machen.

    Was für ein Programm ist dort am besten geeignet??
    Und wie muss ich ihn einstellen?
    Hab schon PureFTPd Manager getstet, den bekomme ich aber nicht korrekt eingestellt...

    Den FTP-Zugriff von OS X möchte ich nicht benutzen, da man dort ja auf den kompletten mac zugreifen kann.

    Danke für eure Hilfe....
     
  2. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Da kenne ich ausser PuerFTPd nur noch Rumpus, was aber arg teuer ist, eine Single Lizenz kostet $269.
    Es gibt davon eine Demo Version, die derzeit bis Ende September ohne Einschränkungen genutzt werden darf.

    http://www.maxum.com/Rumpus/DownloadADemo.html

    Habe beides noch nie probiert.

    Für den Mac OS X eigenen FTP Server gibt es jedoch TftpServer 3.1 (freeware) http://www.macupdate.com/info.php/id/11116 ,
    da soll sich der Pfad anpassen lassen. Nachteil es ist dennoch Public ohne Passwort Schutz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2006
  3. usedMaC3r

    usedMaC3r Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    20.06.2005
    Danke für deine Antwort, werds mal mit TftpServer ausprobieren...

    Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung mit PuerFTPd....

    Bitte melden...
     
  4. jushi

    jushi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    10.08.2004
    Du kannst doch beim PureFTPd die Zugriffe für die verschiedenen Nutzer festlegen und z.B. nur ein Verzeichnis freigeben, das ist gar kein Problem.
     
  5. pbrille

    pbrille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    PureFTPd mit dem Manager ist echt super. Wenn Du damit nicht zurecht kommst, kommst Du mit keinem FTP-Server zurecht. Was gibt es denn damit für Probleme?
     
  6. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    21.03.2005
    ich habe beide einige Zeit getestet, PureFTPd und Rumpus. Der Vorteil von Rumpus ist das dort außerdem ein Webserver aufgesetzt werden kann um Usern, die nicht bewandert sind FTP-Clients zu bedienen dennoch einzuloggen. Leider habe ich mit beiden Proggs aktuell das Prob das man zwar einloggen kann der Upload jedoch sofort gegen "Null" geht und danach die Verbindung getrennt wird. Eventuell weiß ja jemand warum :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen