ftp server/dyndns

thinx

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
267
hi leutz,

was für möglichkeiten hab ich denn lokal einen ftp laufen zu lassen um in kombination mit nem dyndns anderen zugriff auf ordner und dateien übers inet zu geben? steh grad bisschen aufm schlauch.

thx, alex
 

thinx

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
267
seit wann dauert ne antwort hier denn so lange?
is die frage zu doof oder bin ich im falschen forum damit?
 

thinx

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
267
gibt es da nun wirklich nix?
 

scarymaster

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.11.2008
Beiträge
1.350
kommt auf deinen router an, bei meiner fritz box gibt es die möglichkeit per USB eine festplatte anzuschliesen welche die fritz box dann als ftp hostet.
 

thinx

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
267
nene, ich will den ftp lokal aufm rechner laufen haben.
mit dem router hat das ja nix zu tun.

edit: zB sowas: http://www.wftpserver.com/ nur aufm mac eben und nein, will dafür kein windows laufen lassen -_-
 

scarymaster

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.11.2008
Beiträge
1.350
nene, ich will den ftp lokal aufm rechner laufen haben.
mit dem router hat das ja nix zu tun.

edit: zB sowas: http://www.wftpserver.com/ nur aufm mac eben und nein, will dafür kein windows laufen lassen -_-
deswegen sagte ich ja das kann der router übernehmen ;) zumindest die fritz box 7270 einfach nen usb stick/hdd anstecken und ftp aktivieren und die fritz box übernimmt das dann.
 

thinx

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
267
ok, is ne lösung für zuhause. bringt mir aber nich viel am mbp wenn ich irgendwo in einem hotel sitz. "hey admin, kannste mal kurz meinen router mit meiner hdd an euer netz hängen?" :)
 

scarymaster

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.11.2008
Beiträge
1.350
ok, is ne lösung für zuhause. bringt mir aber nich viel am mbp wenn ich irgendwo in einem hotel sitz. "hey admin, kannste mal kurz meinen router mit meiner hdd an euer netz hängen?" :)
du erreichst den ftp dann ja über´s internet in meinem falle wäre das dann
ftp://ftpuser@80.129.136.38
 

thinx

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
267
ehm und wie regel ich die benuterzugriffe auf verschd ordner etc?
so wie du das eben schreibst, hab ich dann einfach zugriff auf all deine freigaben?
 

faheus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.06.2008
Beiträge
2.260
du erreichst den ftp dann ja über´s internet in meinem falle wäre das dann
ftp://ftpuser@80.129.136.38
krieg ich noch Nutzername und PW ? :crack:

sagt dir eig der name lir nic was ?
ansonsten bist du bei der Tcom und wohnst in einem Haus mit der Nummer 138

ich hätte noch Telefon nr und fax da


und was lernen wir daraus, schmeis nicht mit deiner IP umdich
 
Zuletzt bearbeitet:

balufreak

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.10.2003
Beiträge
1.565
theoretisch kannst du den ftp-server von mac os x verwenden (in den systemeinstellungen -> sharing -> file-sharing) alles was du dann machen musst, ist auf deinem router den port 21 auf die interne ip-adresse deines macs weiterleiten (NAT). die neueren router haben einen dyndns update service installiert. diesen musst du dann einfach noch mit deinem account konfigurieren. dann meldet der router automatisch an dyndns wenn eine ip-änderung stattgefunden hat.
 

thinx

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
267
theoretisch kannst du den ftp-server von mac os x verwenden (in den systemeinstellungen -> sharing -> file-sharing)
ja fehlt nur eben bisschen was an verwaltungsmöglichkeiten.
hätte eben gerne eingestellt gehabt welche user auf welche ordner zugriff haben dürfen.
aber das tut es erstmal!

danke euch

edit: seh grad das ich doch festlegen kann wer auf was zugriff hat - wunderbar :)
 

Goglo

Mitglied
Mitglied seit
20.10.2008
Beiträge
363
edit: zB sowas: http://www.wftpserver.com/ nur aufm mac eben und nein, will dafür kein windows laufen lassen -_-
Dafür schaltest Du einfach den mit OSX mitgelieferten ftp-Server unter "Sharing" und dann "File Sharing / Optionen" ein und gut is. Es ist aber nur ein ftp und kein sftp...
 

faheus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.06.2008
Beiträge
2.260
sagt dir eig der name lir nic was ?
ansonsten bist du bei der Tcom und wohnst in einem Haus mit der Nummer 138

ich hätte noch Telefon nr und fax da


und was lernen wir daraus, schmeis nicht mit deiner IP umdich
*push*
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.879
seit wann dauert ne antwort hier denn so lange?
Seit wann ist das hier der kostenlose Instant Support :Oldno:

Zur Sache:
FTP ist ein sehr altes Netzwerkprotokoll, das aus verschiedenen Gründen für Deine Anforderung nicht besonders gut geeignet ist.
nene, ich will den ftp lokal aufm rechner laufen haben.
mit dem router hat das ja nix zu tun.
...
Und ob das mit dem Router etwas zu tun hat. Wie soll den der Zugriff aus dem Internet funktionieren, wenn der Router nicht dementsprechend konfiguriert ist?

Wenn Du mehr wissen möchtest, musst Du dich ein wenig (oder sehr intensiv) mit der Funktionsweise des FTP Protokoll beschäftigen.
 

GoRPs

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2006
Beiträge
202
Ich muss mich hier mal reinhängen.

Versuche gerade per ftp eine Datei (ist leider mehrere GB groß) für einen Freund über's Internet bereitzustellen. Dies wollte ich "schnell" mit ftp verwirklichen.

Dyndns hab ich mir bereits besorgt. In meiner APE hab ich den Port 21 an meine interne IP weitergeleitet.
Dazu hab ich gleich mal die erste Frage: Wie kann ich den Router konfigurieren, ohne es über das Airport-Programm zu machen? Über die Routeradresse im Browser komme ich nicht auf die APE. Mein iMac läuft nämlich nicht über WLAN sondern über Kabel an der APE.

FileSharing habe ich aktiviert.
So, jetzt aber zum eigentlichen Problem. Es ist mir bisher leider nicht gelungen, mich über einen anderen Rechner (gleiches Netzwerk!) über ftp zu verbinden. Über ein FTP-Programm sagt er mir
"Adresse erfolgreich aufgelöst. Warte auf Willkommensbildschirm..."
Dann passiert nichts mehr, und es wird ein Fehler gemeldet.
Ebenso wenig habe ich es bisher geschafft, mich über einen Browser über ftp einzuloggen. So wollte ich es eigentlich machen.

Weiß irgendjemand wo hier das Problem liegt? :rolleyes:

Folgende Seiten und die interne Suche habe ich bereits besucht und bemüht.

quarkstar.at/index.php/2008/03/18/ftp-server-konfigurieren-in-os-x-leopard

http://olibaumann.de/homepage/

Vielen Dank, und frohe Ostern. :)
 

ekki161

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
22.175
Hast du denn unter den Optionen bei Filesharing auf FTP aktiviert ?
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.879
FTP ist ein Mehrkanal-Protokoll, dass zudem zwei Modi (aktiv, passiv) unterstützt.

Um es kurz zu machen. Es genügt nicht, den Port 21 weiterzuleiten, da auf dem Zielport 21 bestenfalls nur die Kontrollverbindung eingerichtet werden kann, nicht aber die Datenverbindung.

Mein Tipp: Leg' die Datei in Deinen Websitesordner und gib sie über http (=Websharing) frei. Dann musst Du nur den Port 80 weiterleiten. Die index.html Datei solltest Du vorübergehend umbenennen z.B. in _index.html.
 

GoRPs

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2006
Beiträge
202
Hast du denn unter den Optionen bei Filesharing auf FTP aktiviert ?
Jup, hatte ich gemacht.

Mein Tipp: Leg' die Datei in Deinen Websitesordner und gib sie über http (=Websharing) frei. Dann musst Du nur den Port 80 weiterleiten. Die index.html Datei solltest Du vorübergehend umbenennen z.B. in _index.html.
Das klingt vernünftig. So wollte ich es jetzt machen. Aber anscheinend hab ich zuviele bemalte Eier vertilgt.

WebSharing hab ich aktiviert. Die Datei in das Websites-Verzeichnis kopiert. Den Port 80 in der APE weitergeleitet. Über http://meinname.dyndns.org/~meinbenutzername/ wollte ich mich nun verbinden. Nix. Was mache ich nun wieder falsch? :confused:

Trotzdem schonmal Danke für den Tip!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben