FTP-Programm

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von jahsoul1976, 14.01.2006.

  1. jahsoul1976

    jahsoul1976 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Hallo Zusammen,

    welches FTP-Programm verwendet Ihr bzw. findet Ihr am besten und warum?


    Cheers,
    Jahsoul
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.415
    Zustimmungen:
    1.909
    MacUser seit:
    19.12.2003
    cyberduck

    Warum?

    Es passt, jedenfalls bei mir
     
  3. tom fuse

    tom fuse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.07.2003
    ich nutze transmit (versionstracker hat es).
    erfüllt alle meine anforderungen. da du aber nicht geschrieben hast, was du alles brauchst..
     
  4. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Benutzen tu ich derzeit Cyberduck, aber nur weil ich gerade kein Geld für Transmit haben.

    Wenn du ein paar Euro über hast, kauf dir eine Transmit Lizenz
    http://www.panic.com/transmit/

    sonst Cyberduck
    http://cyberduck.ch/

    PS: Die Forumsuche findet duzent solche Threads, also einfach mal suchen!
     
  5. hossa

    hossa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2005
    transmit wenn du bisschen Geld übrig hast, einfach mal testen, sehr guter ftp-client meiner Meinung nach.
     
  6. Pred

    Pred MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    27.08.2005
    Das nutze ich bislang auch.
     
  7. dms

    dms

    Könnt Ihr mal kurz schreiben warum sich Trasmit lohnen würde? Also worin Ihr die Vorteile gegenüber zu Cyberduck seht. Ich nutze Cyberduck und bin damit eigentlich zufrieden. Kann mir nicht vorstellen was man besser machen könnte. :)

    Ausser eine Sache, aber ich glaube da sieht es schlecht aus. Unter Windows nutze ich NetDrive. Das ist kein Standalone-FTP-Client sondern stellt FTP-Server im lokalen Dateisystem zur Verfügung. Das ist das absolute Optimum meiner Meinung nach, da alle Programme direkt mit den Dateien auf dem Server arbeiten (öffnen/speichern) können. Kennt sowas jemand für OS X?
     
  8. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Das Dashboard Widget, die Fensteraufteilung, Tabs, halt einfach das allgemeine Arbeitsfeeling. Schau dir mal die Screenshots auf der Website an, so sollte meiner Meinung ein FTP Proggi aussehen.
    Es ist einfach wesentlich komfortabler da du Links z.B. den Serverinhalt anzeigen lassen kannst und rechts dann deine localen Dateien. Bei Cyberduck hast du nur das eine Fenster und musst dann immer zw. Finder und der Ente hin und her switchen.
     
  9. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Größter Vorteil von Transmit: es beherrscht WebDAV und somit den Zugriff auf die iDisk. Und das um Welten schneller, als wenn man den Finder dazu benutzt.

    Siehe auch: defekter Link entfernt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen