FTP-Probleme bei 1&1

  1. Gerd Brodowski

    Gerd Brodowski Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich arbeite mit GoLive5 unter MacOS 9.2.2. und versuche seit geraumer
    (!) Zeit vergeblich, Web-Seiten bei 1&1 - meinem Provider, mit dem ich
    ueber DSL verbunden bin - hochzuladen.
    Der FTP-Browser meldet mir regelmaessig entweder:

    - FTP-Fehler: 550 Unerwartete Verbindungstrennung oder
    - FTP-Fehler: 550 Verbindung mit Server nicht moeglich. Unter Umstaenden
    ist der Server nicht betriebsbereit oder Ihre Proxy-Einstellungen sind
    falsch.

    Was mache ich nur falsch? Nehme alle sachdienlichen Hinweise gerne
    entgegen ;-)

    Adeus + guten Gruss,

    Gerd
     
    Gerd Brodowski, 23.03.2004
  2. Dirk Levy

    Dirk LevyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du in den FTP-Optionen den Modus auf passiv
    und den Port 21 eingestellt?
    Wenn Du eine Firewall hast, ist FTP freigeschaltet?

    Gruß
    Dirk
     
    Dirk Levy, 23.03.2004
  3. Gerd Brodowski

    Gerd Brodowski Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Original geschrieben von Dirk Levy:

    >Hast Du in den FTP-Optionen den Modus auf passiv
    >und den Port 21 eingestellt?

    Ja.

    >Wenn Du eine Firewall hast, ist FTP freigeschaltet?

    Hab ich nicht; allerdings benutze ich den Access Manager 1.2.5 (fuer PPPoE) - liegt's evtl. daran?

    Adeus + guten Gruss,

    Gerd
     
    Gerd Brodowski, 24.03.2004
  4. Dirk Levy

    Dirk LevyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Den kenne ich nicht, noch nie von dem Teil gehört...

    Gruß
    Dirk
     
    Dirk Levy, 24.03.2004
  5. Gerd Brodowski

    Gerd Brodowski Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Original geschrieben von Dirk Levy:

    > Den kenne ich nicht, noch nie von dem Teil gehört...

    Ist Software von Sympatico und stammt aus der Zeit, als die meisten PCs schon PPPoE konnten, aber die Macs noch nicht - spart den Router und ist auch noch kostenlos.
    BTW: Hast Du bzgl. des urspruenglich geschilderten Problems evtl. noch einen Tipp?

    Adeus + guten Gruss,

    Gerd
     
    Gerd Brodowski, 25.03.2004
  6. Dirk Levy

    Dirk LevyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Andere Möglichkeit, ist mir aber Deinem Hoster neu,
    das Du tatsächlich aktives FTP brauchst, versuche
    das mal, passiv aus etc. und zum Gegentest versuche
    doch mal mit Fetch oder Anarchie auf den Server
    zu kommen....

    Gruß
    Dirk
     
    Dirk Levy, 25.03.2004
Die Seite wird geladen...