FTP geht nicht mehr seit 2007-001

  1. uhlhorn

    uhlhorn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    112
    Bis vor einigen Tagen (ich glaube im Dezember) hatte ich einen Benutzer, auf den man per aktivierten FTP zugreifen konnte.

    Jetzt funktioniert der Zugriff nicht mehr. Schalte ich aber die Mac OS X Firewall aus, dann geht es wieder. Port 21 (FTP) ist aber in der aktiven Firewall freigeschaltet.

    Beobachtung: Versuche ich mit einem FTP-Programm auf meinen Rechner zuzugreifen, bekomme ich im Log Einträge auf geblockte Portzugriffe im 5000er-Bereich.
    Beim Powerbook funktioniert der FTP-Server noch wie früher.
    System: 10.4.8 PPC (Powerbook) und intel (iMac).

    Vermutung: Es hängt mit dem letzten Sicherheitsupdate 2007-001 zusammen. Das ist nämlich beim Powerbook noch nicht drauf gespielt.

    Frage: Weiß jemand was über die 5000er-Ports? Die Ports wechseln mit jedem Zugriff. Welche Range muss ich einstellen? Warum sind jetzt diese Ports notwendig und warum sie früher nicht gebraucht?

    Ich habe das Problem erst mal entschärft, in dem ich die Ports 50000-52000 freigeschaltet habe, weiß aber nicht, ob es die richtige Range ist.

    Für Antworten Vielen Dank schon mal.
    Gruß
    Gerhard
     
Die Seite wird geladen...