FritzBox und USB-Platten

  1. macinsell

    macinsell Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    57
    Hallo,
    ich habe eine FRITZ!Box Fon WLAN 7170. Über USB ist der Anschluss für ein USB-Hub bzw. einen Drucker oder eine Festplatte möglich. Ich habe eine FAT-formatierte Festplatte angeschlossen. Ziel war es, Quicktime-Filme im Hausnetz zur Verfügung zu stellen (mit der Option später über AppleTV das ganze über TV zu betrachten). Leider bekomme ich auf allen Mac´s (MacMini, IMac G3/MacBookPro C2Duo) erst die Warnhinweise, dass das Anschauen von Filmen über FTP zu Problemen führen kann. Danach gibt es eine Fehlermeldung in Quicktime und ein Abspielen ist nicht möglich. Weder über LAN noch WLAN.

    Kennt jemand von Euch eine Möglichkeit die Festplatte für solche Zwecke an die Fritzbox anzubinden?
     
    macinsell, 08.03.2007
  2. Cadel

    CadelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    das ist usb1.1 an der fritzbox.
     
    Cadel, 08.03.2007
Die Seite wird geladen...