macOS Mojave "Frisst" irgendein Partitionierungs-Umfeld 73 Gigabyte?

MacNormalo

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2020
Beiträge
518
Ich hatte mich gewundert, dass die Info im Finder für mein Systemvolume immer mehr Platz anzuzeigen scheint, aktuell 412 GB. Um zu gucken, wo ein Problem liegen könnte, habe ich mit OmniDiskSweeper einen Scan gemacht, der nur 339 Gigabyte ausweist. Am Rande: mein CCC (CarbonCopyCloner) kopiert auch 412 GB.

Laienhafte Frage: Ist das so Ok? Danke für (m)eine Beruhigung... :cake:

OmniDiskSweeper.png Sysinfo.jpg
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.153
du kannst mal nachgucken, ob das nun die snapshots sind.
im terminal mit
Code:
diskutil apfs listSnapshots /
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacNormalo und dg2rbf

MacNormalo

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2020
Beiträge
518
Besten Dank (hier werden Sie geholfen). Gerade gemacht:
kuebler:~ kuebler$ diskutil apfs listSnapshots /
No snapshots for disk1s1
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.153
ist das denn auch die volume?
bei 2TB und die volume von den screenshot hat 1TB.
mach mal ein
Code:
diskutil apfs listSnapshots /Volumes/Kuebler/
sonst halt mal ein
Code:
diskutil list
damit du mal alle partitionen siehst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacNormalo

MacNormalo

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2020
Beiträge
518
ist das denn auch die volume?
bei 2TB und die volume von den screenshot hat 1TB.
Faire Frage: 400 GB mein Systemvolume Kuebler, 1 TB mein Medienvolume Media, 600 GB frei. Siehe unten.
mach mal ein
Code:
diskutil apfs listSnapshots /Volumes/Kuebler/
Das gleiche wie vorhin: nichts.

sonst halt mal ein
Code:
diskutil list
damit du mal alle partitionen siehst.
Wie oben von mir interpretiert. Der Drumherum-Overhead-Kram, mal laienhaft interpretiert, scheint ca. 20 GB zu haben, und die 70 GB scheinen irgendwie/irgendwo in Kuebler zu stecken... :motz:

Bildschirmfoto 2020-02-03 um 22.51.46.png
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.153
Wie oben von mir interpretiert. Der Drumherum-Overhead-Kram, mal laienhaft interpretiert, scheint ca. 20 GB zu haben, und die 70 GB scheinen irgendwie/irgendwo in Kuebler zu stecken...
hab mal auch mit dem disksweeper hier probiert.
erst dachte ich es könnte zu einer abweichung wegen festplattenvollzugriff kommen.
mit aktiviertem hab ich hier 207 im disksweeper, info sagt 217 belegt.
allerdings ist noch ein snapshot vorhanden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacNormalo und dg2rbf

MacNormalo

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2020
Beiträge
518
mit aktiviertem hab ich hier 207 im disksweeper, info sagt 217 belegt.
allerdings ist noch ein snapshot vorhanden.
Dann sieht das bei Dir ja ziemlich vernünftig aus, vor allem wenn Du noch einen "Snapshot" hast (was immer das sein mag :) )

Ich will meinen Disk-Speicher wiederhaben! :motz:
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.153
Dann sieht das bei Dir ja ziemlich vernünftig aus, vor allem wenn Du noch einen "Snapshot" hast (was immer das sein mag :) )

Ich will meinen Disk-Speicher wiederhaben! :motz:
APFS legt halt snapshots an, um einen vorherigen zustand wiederherstellen zu können.
das gleiche gilt für timemachine.

vielleicht solltest du bei APFS noch was bedenken, da gibt es zwar partitionen/volumes aber die haben eine variable größe innerhalb des APFS containers.
solange da noch platz im container ist, wird der halt variabel verteilt.

edit: vielleicht ist dein dateisystem bzw die partition auch beschädigt wegen der häufigen panics. am besten mal in die wiederherstellung starten und mit der ersten hilfe überprüfen/reparieren, volume und container.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und MacNormalo

MacNormalo

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2020
Beiträge
518
Also wir alle nix viel wissen und deshalb einfach ignorieren.

Ich denke, da hast Du schlicht Recht, und den ganzen Kram aus doch eher theoretischen Gründen "250-GB-fähig" zu machen sollte kein ausreichendes Motiv sein, sich Verdruss einzuhandeln... :cake:
 

MacNormalo

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2020
Beiträge
518
Nachtrag: ich habe die CCC-Leute mal gefragt, ob deren CCC beteiligt sein könnte. Die haben sich grosse Mühe gegeben und die Antwort ist wohl Nein. Vermutlich kriegt OmniDiskSweeper doch nicht alles mit und weist deshalb zuwenig aus.
 
Oben