frevelhafte frage wegen pc-tastatur am mac

curve

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2004
Beiträge
152
hallo,

funktioniert eine usb-tastatur für den pc auch am mac? wird die windows-taste auf die apfel-taste gemappt? was geht und was geht nicht? (ganz klar, stilistisch geht das natürlich überhaupt nicht ;-) )
 

eatme

Neues Mitglied
Mitglied seit
25.10.2004
Beiträge
44
Also ich habe auch eine USB-Cherry an meinem Mac.
Win -> Apple.

Ferner sind bei mir "<" und "^" vertauscht und halt die ganzen Klammerzeichen sind halt nicht so, wo du sie auf der Windowstatur erwartest, wird halt das Macschema übernommen.
Ferner liebt bei meinem iBook auf "Rollen" und "Pause" die Funktionen für die Bildschirmhelligkeit.
 

curve

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2004
Beiträge
152
ok, also prinzipiell geht es von der hardware. aber das @ z.b. bleibt auf alt+L, richtig verstanden?
 

Michbert

Neues Mitglied
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
47
Hab ne alte (ich sag mal) "Standard-Tastatur" an meinem iBook, per PS/2 zu USB adapter, funktioniert wie schon gesagt nich perfekt, erfüllt aber den Zweck und das ordentlich, ums noch zu nennen, der Nummernblock is nich umschaltbar, hat mich aber eh immer nur gestört wenn der mal nicht angeschaltet war, einzig nervig is das manchmal wenn ich mit gedrückter shift taste was auswählen will der Systemwarnton kommt bei der Eingabe, is aber auch nich weiter schlimm.
Wechsel die Tastaturen eben je nachdem ob ich gerade am Externen Monitor oder am iBook tft schreibe, gibt sich also nich viel...